Inverter Stromerzeuger 5000w: Empfehlung

Inverter Stromerzeuger 5000w

Du möchtest dir einen Inverter Stromerzeuger mit 5000 Watt zulegen, bist aber unsicher, welche der Passende für dich ist? Dann bist du hier richtig. Wir haben uns für dich schlau gemacht und über Stromgeneratoren mit Wechselrichter recherchiert. Unsere Empfehlung ist der maXpeedingrods 5500i.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese Stromerzeuger mit Inverter und 5000 Watt Leistung können wir dir empfehlen:

  1. maXpeedingrods 5500i
  2. DeTec. DT-6000SE
  3. AIVOLT VS8000411

So findest du den besten 5000 Watt Stromgenerator mit Wechselrichter

Wenn du nach Stromgeneratoren suchst, findest du zurzeit ein riesiges Angebot auf dem Markt. Klar, denn der mobile Strom ist vermutlich noch nie so notwendig gewesen wie jetzt!

Grade Stromerzeuger, die in der Leistungsklasse ab 4000 bis 5000 Watt liegen, sind sehr vielseitig einsetzbar. Ob beim Campen, auf der Baustelle, im Garten oder für den Stromausfall. Ein Stromaggregat mit bis zu 5 kW Spitzenleistung kann sehr viele alltägliche Verbraucher versorgen.

Damit du auch moderne und etwas empfindlichere Geräte mit Strom versorgen kannst, solltest du möglichst einen Generator mit Inverter auswählen. Denn Handys, Kühlgeräte oder andere Hightech Verbraucher brauchen sauberen Strom ohne Schwankungen, damit sie ohne Probleme oder langfristige Schäden laufen können.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine Ansprüche zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach 5000 Watt Stromgeneratoren gemacht, die auch einen Inverter haben.

Wir stellen dir ein Modell vor, das besonders leistungsstark ist. Welcher der beste Stromgenerator mit 5 kW Leistung für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den maXpeedingrods 5500i.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einem zuverlässigen Stromerzeuger mit Inverter bist,
  • ein hochqualitatives Modell suchst, das besonders viel Strom produzieren kann,
  • dich über ein 5000 Watt Stromaggregat mit Inverter informieren möchtest.

Das Wichtigste über 5 kW Stromaggregate mit Inverter auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und ein Modell entdeckt, das du für das Betreiben von Strom hungrigen und empfindlichen Geräten benutzen kannst.

  • Leistung: In der Leistungsklasse ab 4000 und 5000 Watt bist du schon im oberen Bereich (für den Privatanwender). In der Industrie gibt es auch mal Modelle, die bis zu 10kW erzeugen können. Aber für den privaten Bereich sind 5000 Watt Leistung für die meisten Anwendungsgebiete ausreichend! Du kannst deinen Haushalt während eines Blackouts absichern, du kannst endlich Kabelgeräte überall im Garten mit Strom versorgen oder auf der Baustelle sogar Maschinen mit dem Stromaggregat betreiben. Natürlich kannst du nicht nur besonders leistungsstarke Abnehmer mit dem Aggregat versorgen, sondern (soweit vom Hersteller zugelassen) mehrere Verbraucher parallel laufen lassen. Das kann bei einem Stromausfall sehr nützlich sein.
  • Inverter: Ein 5000 Watt Stromerzeuger mit Inverter liefert reinen, stabilen und zuverlässigen Strom. Die Qualität ist mit dem Strom aus der Steckdose Zuhause zu vergleichen. Haben Stromaggregate keinen Inverter, könnte es passieren, dass der erzeugte Strom Schwankungen hat und nicht immer auf der richtigen Frequenz ist. Grade, wenn du sensible Technik anschließen möchtest, sollte der Strom stabil sein, den du dafür verwendest. Schwankungen könnten ansonsten deine Verbraucher im schlimmsten Fall zerstören. Also, Geräte wie Laptops, Kühlschränke oder dein Handy solltest du nur mit zuverlässigem und reinem Strom „füttern“.
  • Laufzeit: Wenn du einen Inverter Stromgenerator aus einer starken Leistungsklasse für dich suchst, profitierst du neben der Power auch noch von weiteren Vorteilen. Stromaggregate können etwa mit bis zu 5000 Watt Leistung oftmals sehr lange autark laufen. Wir sprechen im Durchschnitt von bis zu 10 Stunden Betrieb mit einer Tankfüllung. Das ist für Szenarien wie einen Stromausfall, beim Outdoor Urlaub oder auf einer Baustelle optimal. Je länger ein Stromerzeuger autonom arbeiten kann, desto komfortabler ist es für dich. Mit einem 5 kW Modell kannst du bei einer Motorlast von 50 Prozent also ganz entspannt mal eine Nacht während eines Stromausfalls überbrücken.

Die beliebtesten Stromerzeuger mit 5000 Watt

Top Produkt
maXpeedingrods 5500i
Mobil einsetzbar dank Rädern
Dieser Stromerzeuger hat eine Leistung von 5500 Watt und versorgt dich mit stabilem Strom. Ausgeklügelte Technik sorgt für 60 % leiseren Betrieb als bei vergleichbaren Modellen.
1.359,00 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn du einen Inverter Stromerzeuger mit 5000 Watt oder ein bisschen mehr suchst, dann können wir dir den maXpeedingrods 5500i empfehlen.

Der tragbare Generator hat eine leistungsstarke Funktion und Vielseitigkeit, die sehr geeignet ist, um Strom für die Grundausstattung und sogar die zentrale Klimaanlage bei Stromausfall, Sturm oder Notfall zu liefern.

Das erweiterte Überlastserkennungssystem schaltet die Leistung automatisch aus und hält den Motor im Falle einer Überlastung am Laufen. Wenn der Ölstand zu niedrig ist, schützt das niedrige Ölschutzsystem automatisch den Generator, indem es den Motor abschneidet.

Der Start des Stromerzeugers kann manuell als auch elektrisch erfolgen. Der Generator hat ein Tankvolumen von 13,5 Litern und verbraucht in der Stunde 1,5 Liter.

Zudem ist der Inverter mobil und kann so gut wie überall eingesetzt werden.

Tipp: Du kannst auch einen externen Spannungswandler einsetzen, um aus einem herkömmlichen Notstromaggregat einen Inverter Stromerzeuger zu machen!

 

Top Produkt
DeTec. DT-6000SE
Der sehr leistungsstarke Generator
Dieser laufruhige, leise Generator hat einen starken 4-Takt-Motor mit 10 PS, damit lassen sich bis zu 5500kW Leistung aufbauen. Lange Laufzeit dank 15 Liter Tank.
1.199,00 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Oder wie wäre es mit dem DeTec. DT-6000SE?

Dank 15 Liter Tank kann dieser Generator 10 Stunden im Dauerbetrieb laufen. Er gilt als extra leistungsstark und stellt drei 230 V Steckdosen zur Verfügung. Zusätzlich verfügt er über eine CEE Steckdose.

An der Unterseite des Geräts sind 4 Räder angebracht, wodurch es sich sehr einfach von A nach B rollen lässt. Solltest du es doch heben müssen, dann kannst du die Tragegriffe an der Oberseite nutzen.

Du kannst zwischen zwei Modellen wählen: entweder 1-Phasen- oder 3-Phasen-Stromerzeuger.

 

Top Produkt
AIVOLT VS8000411
Bis zu 6000 Watt Spitzenleistung
Dieser Generator ist nicht nur sehr leistungsstark, sondern hat auch eine lange Laufzeit. Du kannst ihn bis zu 10 Stunden betreiben, bevor der Kraftstoff ausgeht. Dank extra großer Räder ist sehr flexibel einsetzbar.
1.099,00 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Eine gute Wahl ist auch der AIVOLT VS8000411.

Den Generator kannst du für Wohnwagen, industrielle Elektrowerkzeuge und Haushaltsgeräte einsetzen. Um ihn zu starten, musst du nur den Elektrostarter nutzen, wer möchte, kann aber auch den manuellen Starter verwenden.

Auf dem LCD Display hast du immer den Überblick über den Öl- und Kraftstoffstand.

Das Gerät selbst ist mit 56 kg nicht besonders leicht. Um es aber trotzdem an einen Ort zu bekommen, ist es mit Rädern und Griffen ausgestattet.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir das passende Inverter Notstromaggregat mit 5000 Watt gefunden

Damit du den besten 5 kW Stromerzeuger mit einem Wechselrichter finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Leistungsfähigkeit
  • Invertersystem
  • Starter-Art
  • Kraftstoff
  • Tankvolumen
  • Verarbeitung
  • Handling
  • Betriebslautstärke
  • Autonomer Betrieb
  • Bedienerfreundlichkeit
  • Verbrauch
  • Größe und Gewicht
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. maXpeedingrods 5500i
  2. DeTec. DT-6000SE
  3. AIVOLT VS8000411

Was macht einen guten 5000 Watt Stromerzeuger mit Wechselrichter aus?

Nicht jedes Stromaggregat hat einen Inverter oder liefert bis zu 5 kW Leistung. Stromaggregate ohne Invertertechnologie liefern oft auch Strom, der Schwankungen hat. Das kann schädlich für moderne Verbraucher wie Handys sein.

Und suchst du den richtigen Generator für eine Baustelle, Gartenarbeit oder den Urlaub, dann brauchst du viel Leistung. Ist der Stromerzeuger zu schwach, kann er manche Maschinen eventuell gar nicht betreiben oder muss langfristig auf zu hoher Motorleistung arbeiten. Das wäre für den Erzeuger selbst nicht gut.

Damit du beim Kauf eines 5 kW Stromaggregats mit Inverter weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Invertersystem
  • Sicherheit
  • Leistung

Invertersystem

Viele Geräte, die wir tagtäglich benutzen und die für uns ganz selbstverständlich sind, würden ohne Strom nicht mehr funktionieren. Dazu gehören ganz vorne wohl unsere Handys, der Kühlschrank oder das Licht.

Geht dann mal bei einem Blackout der „Saft“ aus, kann es ziemlich schnell eng mit der Stromversorgung werden. In diesen Fällen ist ein Stromaggregat eine gute Lösung. Aber wenn du genau diese Dinge wie Smartphones, Kühlgeräte oder den Fernseher weiterhin am Laufen halten willst, brauchst du sauberen Strom.

Dieser Strom ist qualitativ einwandfrei. Er ist stabil und bringt keine Stromschwankungen mit sich.

Ein Inverter Stromerzeuger wandelt Gleich- in zuverlässigen Wechselstrom um. Dank dieser modernen Systeme erzeugst du also reinen, harmonisierten Strom – beinahe so gut wie der Strom bei dir aus der Steckdose.

Solltest du sensible Technik mit instabilem Strom speisen, könnten die Geräte davon großen Schaden nehmen oder komplett zerstört werden.

Strom, der eine reine Sinuswelle hat, kann ganz bedenkenlos für dein Handy oder den Kühlschrank genutzt werden. Und denke auch an moderne, medizinische Geräte: Diese könnten ebenfalls empfindliche Technik verbaut haben.

Sicherheit

Stromgeneratoren in der Leistungsklasse ab 5000 Watt sind sehr komplexe Geräte. Da ein Motor mit Verbrenner hier arbeitet, sollten wichtige Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sein. Dann kannst du seelenruhig den Erzeuger laufen lassen und den Strom ganz entspannt nutzen.

Damit du dich richtig sicher mit deinem Gerät fühlen kannst, sollten bestimmte Funktionen vorhanden sein. Am wichtigsten und eigentlich immer verbaut sind der Überlastungsschutz und eine Ölmangelsicherung.

Ein Überlastungsschutz schaltet den Stromgenerator automatisch ab. Der Ölmangelschutz bewahrt den kräftigen Motor des 5000 Watt Generators vor Schäden, die durch zu wenig Ölgehalt entstehen könnten.

Die Stromaggregate mit Inverter in diesem Leistungsbereich sind oftmals offen gebaut. Dennoch haben sie einen sehr robusten Rahmen und häufig extra verdickte Tanks. So kann der Stromerzeuger auch einem plötzlichen Wetterumschwung erst mal Stand halten oder einen kleinen Stoß verkraften. Beim Camping oder auf der Baustelle ein Muss!

Leistung

Bei einem 5000 Watt Stromerzeuger gilt der Spruch „mehr ist mehr!“

Mit einer Leistung von bis zu 5 kW kannst du sehr viele Verbraucher mit Strom „füttern“ und den Generator wirklich in all möglichen Bereichen einsetzen.

Klar ist aber auch, dass ein so starkes Modell nicht unbedingt für den flexiblen Einsatz gedacht ist. Diese Aggregate sind eher für den stationären Gebrauch angemacht.

Damit du einschätzen kannst, wie viel Watt du für welche Verbraucher bereitstellen solltest, haben wir dir eine Übersicht erstellt. So kannst du abschätzen, wie stark der Stromerzeuger mit Inverter letztlich sein sollte.

  • Beatmungsgeräte, Sauerstoffgeräte
  • Kaffeemaschine, Wasserkocher, Mikrowelle
  • Kühlschrank, Geschirrspüler
  • Heizung
  • Beleuchtung
  • Klimaanlage
  • Heizstrahler
  • Smartphones, Tablet, Telefon
  • PC, Laptop, Router
  • TV, Radio
  • Alarmanlagen
  • Einige Baumaschinen
  • (Garten-)Werkzeuge

Durchschnittlich wird für einen kleinen bis mittelgroßen Haushalt eine Leistungsfähigkeit von bis zu 3000 Watt empfohlen.

Allerdings solltest du immer noch ein wenig Luft nach oben lassen und nicht zu eng kalkulieren. Mit circa 25 % Puffer solltest du rechnen.

Das liegt daran, dass manche Verbraucher zum Starten einen höheren Anlaufstorm brauchen als der Dauerstrom-Wert angegeben ist.

Außerdem ist es immer ratsam nicht so eng zu planen, dass der Motor deines 5000 Watt Stromerzeugers permanent auf 100 % Leistung laufen muss.

Hersteller geben übrigens folgende Einsatzgebiete für die Stromaggregate mit 5 kW Leistung an:

  • Stromausfall
  • Gartenarbeit
  • Camping/Reisen/Hobby
  • Baustellen
  • Wohnmobile
  • Schausteller/Foodtrucks

Also du siehst, so ein 5000 Watt Modell ist ein „Allround-Talent“ und bringt dich wahrscheinlich durch jegliche Lebenslage.

Unsere Reihung

  1. maXpeedingrods 5500i
  2. DeTec. DT-6000SE
  3. AIVOLT VS8000411

Kaufberatung: 5000 Watt Stromerzeuger mit Inverter – das musst du beachten

Worauf es bei der Auswahl eines 5000 Watt Stromaggregates mit Invertertechnologie ankommt, verrät unsere Kaufberatung.

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welches Stromaggregat mit Inverter für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Lärmemission
  • Betriebszeit
  • E-Starter

Lärmemission

Ein Stromaggregat erzeugt neben dem Strom auch immer Lärm. Der Motor muss arbeiten und produziert dabei einen gewissen Lärmpegel.

Je leistungsstärker die Generatoren sind, desto lauter sind sie meistens auch. Aber Dinge wie ein Inverter oder eine bestimmte Bauform können die Lärmemission positiv beeinflussen.

Besonders beim Campen oder für den privaten Einsatz sollten Stromerzeuger nicht allzu laut sein. Und auch für dich ist ein ruhigeres Gerät natürlich wesentlich angenehmer.

Dank der modernen Invertersysteme sind Stromgeneratoren deutlich leiser. Der Motor kann hier nämlich gezielt so arbeiten, wie es der angeschlossene Verbraucher benötigt. Das heißt, der Motor läuft nicht unnötig hochtourig oder auch untertourig. In dem Eco-Modus von einem Inverter Stromerzeuger ist der Lärmpegel vergleichbar gering.

In der Leistungsklasse von circa 5000 Watt Stromgeneratoren liegt der Lärm bei einem Pegel von gut 70dB(A). Das gilt allerdings für die Modelle, die offen gebaut sind. 70dB sind in etwa so laut wie ein laufender Wasserhahn oder dein Wasserkocher.

Im Allgemeinen gelten Stromerzeuger schon als leise, wenn sie eine Lärmemission von unter 95dB(A) erreichen; als sehr leise werden sie mit unter 60dB(A) gehandelt.

Ein Stromerzeuger mit 5 kW und „nur“ 70dB(A) oder 80dB(A) ist also ein im Vergleich eher ruhiges Modell. Für den Einsatz im Wohngebiet ist die Geräuschentwicklung nicht zu vernachlässigen. Du willst ja deinen Nachbarn nicht um seinen Schlaf bringen.

Betriebszeit

Bei einem Modell, das bis zu 5000 Watt Leistung bringen kann, kannst du von einer eher längeren autonomen Laufzeit ausgehen. Das heißt, Stromerzeuger, die so viel Power haben, können oftmals auch eine lange Zeitspanne allein laufen.

Während eines Stromausfalls kann das sehr hilfreich sein, oder auch wenn du eine Baustelle mit dem Stromaggregat versorgen willst. Du musst dann nicht alle paar Minuten zum Aggregat laufen und den Tank auffüllen, sondern kannst deine Arbeiten verrichten.

Laut unterschiedlicher Herstellerangaben kannst du bei einer Belastung von 50 Prozent bis zu 10 Stunden autonome Laufzeit erwarten. Pauschal kann man das aber leider nicht festlegen. Die Betriebszeit liegt letztlich an den Verbrauchern, die du anschließen wirst.

Ist dir eine autonome Laufzeit wichtig, solltest du darauf achten, dass der Tank mindestens 20 Liter fasst, besser wären sogar noch 25 Liter.

Hast du einen Inverter Stromerzeuger, der bis zu 10 Stunden laufen kann, kannst du so einfach mal eine Nacht oder beinahe den halben Tag überbrücken. Das kann dir und deinen Liebsten ein riesiges Plus an Sicherheit liefern. Stromgeneratoren mit 5 kW Leistung sind also auch optimal als Notstromversorgung geeignet.

E-Starter

Stromerzeuger kannst du auf zwei (gängige) Wege starten: Seilzug und Elektrostarter.

Besonders bei großen Geräten gibt es immer mehr Modelle mit einem E-Starter. Der bietet dir den großen Komfort, dass du keine körperliche Kraft aufbringen musst beim Starten. Außerdem lassen sich auch Stromaggregate dank E-Starter sehr einfach anschmeißen, selbst wenn sie länger nicht mehr im Einsatz waren. Das wäre ja von Vorteil, wenn du den Erzeuger eher als Notstromaggregat nutzen willst.

Manchmal zickt ein Motor auch rum, wenn die Temperaturen zu kalt werden. Dann kann so ein Seilzug zum Starten eine richtige Herausforderung werden. Also bei frischen Wetterbedingungen ist ein E-Starter auch die einfache Lösung.

Und durch einen elektronischen Starter vermeidest du oftmals auch Fehlzündungen, was dem Motor in die Karten spielt.

Hat dein Inverter Stromgenerator einen E-Starter, sollte er aber auch immer einen Notfall-Starter haben. Das heißt, das Gerät sollte auch mit einem Seilzug zu starten sein.

Es kann immer mal vorkommen, dass die Batterie des Elektrostarters leer oder defekt ist. Kommt es dazu, könntest du den Stromerzeuger mit Wechselrichter nicht mehr nutzen – hat er keinen Notfall-Starter.

Viele Modelle mit 5000 Watt können ganz bequem sowohl manuell als auch elektrisch gestartet werden. Du bist also immer auf der sicheren Seite.

Inverter Stromerzeuger mit 5000 Watt kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Stromgenerator wirklich am besten für deine Verbraucher passt? Welches ist das beste Stromaggregat mit Wechselrichter bei meinen Bedingungen?

Welcher Stromerzeuger hat auch ausreichend viel Leistung und autonome Betriebszeit? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welches Modell wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen 5 kW Stromerzeuger mit Wechselrichter gönnst.

Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie leistungsstark soll der Stromgenerator sein?
  • Wirst du mehrere Verbraucher parallel mit Strom versorgen?
  • Wie viel Strom hungrige Verbraucher möchtest du anschließen?
  • Soll der Generator auch auf Baustellen benutzt werden?
  • Wie willst du das Gerät starten können?
  • Möchtest du moderne, sensible Geräte betreiben?
  • Sollte das Modell besonders lauf leise sein?
  • Muss der Stromerzeuger ein Gehäuse haben?
  • Wie intensiv wirst du den Stromgenerator benutzen?
  • Wie groß ist das Gerät und wie schwerfällt es aus?
  • Welche Sicherheitsvorrichtungen muss der Stromerzeuger mitbringen?
  • Sollte der Stromerzeuger besonders günstig in Betrieb sein?
  • Willst du deinen Haushalt damit absichern?
  • Wie lange ist die Garantie?
  • Wie viel Geld möchtest du ausgeben? Wenn du ein günstiges Stromaggregat mit Wechselrichter wählst: Auf welche Funktionen kann ich verzichten?
  • Auf welche Funktionen kannst du keinesfalls verzichten?

Unsere Reihung

  1. maXpeedingrods 5500i
  2. DeTec. DT-6000SE
  3. AIVOLT VS8000411

Wie funktioniert ein Inverter Stromerzeuger?

Inverter Stromgeneratoren liefern hochqualitativen Strom. Der Strom hat eine reine Sinuswelle und ist harmonisiert. Das heißt, der Strom eines Inverter Stromerzeugers ist rein und stabil. Er hat keine Stromschwankungen.

Stromaggregat, die keinen Wechselrichter haben, produzieren häufig Strom mit einer Sinus ähnlichen Spannung. Dieser Strom hat oft Schwankungen, die empfindlicher Elektronik ernsthaft schaden kann.

Verbraucher wie medizinische Geräte, Handys, PCs, Fernseher oder auch Kühlgeräte brauchen stabilen und zuverlässigen Strom.

Möchtest du diese Dinge, also mit Strom, versorgen, musst du darauf achten, dass du einen Generator auswählst, der reinen Strom ausgibt.

Welche Vorteile hat ein Inverter Stromgenerator?

Stromerzeuger, die mit einem Invertersystem arbeiten, sind in der Regel leiser, kostengünstiger im Verbrauch und sie produzieren reinen Strom ohne Schwankungen.

Grade, wenn du einen 5000 Watt Stromgenerator als Notfallversorgung nutzen willst, sind das wichtige Vorteile.

Im Wohngebiet sollte ein Stromaggregat nicht Ohren betäubend laut sein, wenn es läuft. Deine Nachbarn oder auch deine Familie sind dir vermutlich sehr dankbar, wenn du ein Modell mit Wechselrichter aussuchst.

Die sind nämlich wesentlich leiser als ihre „Kollegen“ ohne diese Technologie. Zusätzlich machen auch eine gekapselte Bauweise und eine isolierende Umschallung deinen Stromlieferanten lauf leiser.

Und auch wenn bei dir mal länger der Strom ausfällt, kommst du mit einem Inverter Stromerzeuger nicht ins Schwitzen. Zum einen liefert er zuverlässig hochwertigen Strom und zum anderen ist so ein Gerät im Verbrauch sehr sparsam.

Es wird im Eco-Modus nur so viel Kraftstoff verbraucht, wie die angeschlossenen Geräte auch wirklich benötigen. Dadurch sparst du offensichtlich in Betrieb bares Geld! Wenn du mal ein, zwei oder drei Tage mit deinem Generator Strom produzieren willst, musst du dank eines Inverters meistens nicht tief in die Brieftasche greifen.

Der wahrscheinlich größte Nutzen von einem Inverter ist, dass der herausgegebene Strom stabil ist. Es kommt bei Stromaggregaten mit Wechselrichter nicht zu Spannungsschwankungen.

Besonders bei vielen Haushaltsgeräten, Smart Devices wie Handys, Notebooks etc. und auch bei medizinischen Messgeräten kann das ein Muss sein. Solche Verbraucher haben sensible Elektronik verbaut, die bei Schwankungen im Strom schweren Schaden nehmen könnte.

Wie viel Watt benötigt ein Inverter Stromgenerator?

So generell kann man diese Frage nicht beantworten. Wie viel Strom du benötigst, hängt ganz individuell von deinen Verbrauchern ab.

Wenn du einen Inverter Stromerzeuger mit 5000 Watt Leistung besitzt, wirst du damit wahrscheinlich einen kleinen bis mittelgroßen Haushalt absichern können.

Für ein herkömmliches Einfamilienhaus in Mitteleuropa werden Stromaggregate mit bis zu 3000 Watt Leistung empfohlen.

Viele Verbraucher im Haushalt brauchen so bis 2kW Leistung. Mit 5000 Watt liegst du also weit darüber. Dadurch kannst du, wenn es vom Hersteller vorgesehen ist, auch mehrere Verbraucher parallel betreiben.

Wenn du auf der Baustelle oder beim Heimwerken, bei der Gartenarbeit größere Maschinen betreiben willst, benötigst du vermutlich mehr als 2000 Watt Leistung und solltest schon mit 4000 bis 5000 Watt kalkulieren.

Grade, weil viele dieser Verbraucher hier einen stärkeren Anlaufstrom zum Starten brauchen als dann langfristig für den Dauerstrom.

Rechne dir als vor dem Kauf schon genau aus, wie viel Watt deine Verbraucher benötigen.

Wir würden sagen: Mit einem Inverter Stromaggregat mit 5000 Watt Leistung kannst du im privaten Haushalt beinahe alles betreiben und auch auf Baustellen oder beim Outdoor Urlaub sind diese Geräte stark genug.

Unsere Reihung

  1. maXpeedingrods 5500i
  2. DeTec. DT-6000SE
  3. AIVOLT VS8000411

Unser Fazit

Ein sehr leistungsstarker Inverter Stromerzeuger mit bis zu 5000 Watt macht sich sehr gut als Notstromabsicherung, auf der Baustelle oder auch für die Gartenarbeit. Du kannst alle möglichen Einsatzbereiche abdecken.

Dank des Wechselrichters kannst du damit moderne und empfindlichere Geräte betreiben, zeitgleich hast du auch extrem viel Leistung, die du für Strom hungrigere Geräte nutzen kannst. Ein Inverter Stromerzeuger ist des Weiteren sparsam in Betrieb, läuft leise und liefert hochqualitativen Strom.

Ein Generator mit 5 kW Leistung und moderner Invertertechnolgie ist optimal für den Gebrauch Zuhause und auch für unterwegs. Du kannst frei entscheiden, wie du das Gerät einsetzen willst, da es kaum noch Grenzen gibt.

Der maXpeedingrods 5500i ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung für eine zuverlässige Stromversorgung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf + 1 =