Leise Stromaggregate fürs Wohnmobil: Empfehlung

Leises Stromaggregat für Wohnmobil

Du möchtest dir ein leises Stromaggregat für dein Wohnmobil zulegen, bist aber unsicher, welches das Passende für dich ist? Dann bist du hier richtig. Wir haben uns für dich schlau gemacht und über Camping Stromaggregate für Wohnmobile recherchiert. Unsere Empfehlung ist der Denqbar Stromerzeuger.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Stromerzeuger für Wohnmobile können wir dir empfehlen:

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. Jackery Explorer 500
  3. Erayak Inverter Stromerzeuger

So findest du das beste leise Stromaggregat für dein Wohnmobil

Camping erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ganz nach dem Motto „back to the roots“ zieht es viele raus in die Natur. Du willst auch mitten im Grünen nicht auf den Luxus von Strom verzichten?

Ein leises Stromaggregat für dein Wohnmobil kann die Brücke zwischen grenzenloser Freiheit und komfortablen Luxus bilden. Mobile Geräte helfen gerade dann, wenn du längere Zeit kein Landstromanschluss erreichst oder die Sonne sich nicht mehr blicken lässt.

Wichtig hierbei: die Lautstärke! Wenn du schon extra in die Ruhe der Natur entfliehst, sollte das Stromaggregat für ein Wohnmobil natürlich möglichst leise sein.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und dein Wohnmobil zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Stromerzeugern gemacht, die leiser als 95dB sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders leise und kompakt sind. Welcher der beste Stromerzeuger mit besonders geringer Lautstärke für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Denqbar Stromerzeuger.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einem zuverlässigen Stromerzeuger für Camping Urlaub bist,
  • ein hochqualitatives Modell suchst, das extrem leise ist,
  • dich über ein ruhiges Stromaggregat für Wohnmobile informieren möchtest.

Das Wichtigste über leise Stromerzeuger für Camping und Wohnmobile auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du bei deinem nächsten Camping Ausflug für die Stromversorgung verwenden kannst.

  • Lautstärke: Für einen, im wahrsten Sinne des Wortes, ruhigen Camping Trip eignen sich leise Stromaggregate mit einem Schalldruckpegel unter 95dB (in sieben Metern Entfernung). Die beinahe leisesten Geräte erzeugten nur noch einen Schallpegel von 60dB. Meist bieten teurere Stromerzeuger eine bessere Schallisolierung.
  • Gewicht und Maße: Besonders beim Campen lieben viele Ihre Flexibilität. Das Modell sollte möglichst kompakt gebaut sein. Leichte Geräte liegen bei circa sechs Kilogramm, leistungsstärkere bei gut zehn bis 20 Kilo. Die Maße liegen bei 30 bis 50 Zentimeter Länge und 20 bis 45 Zentimeter Höhe.
  • Leistungsfähigkeit: Du musst wissen, welche Endverbraucher du mit deinem Stromlieferanten betreiben willst. Je mehr Leistung, desto schwerer werden die Geräte meistens. Mobile Generatoren bekommst du circa bis 2800Watt Leistung. Du solltest ebenfalls ein Auge auf die Stromqualität werfen. Für sensible Geräte (wie Fernseher) benötigst du eine Stromquelle, die dir sauberen Strom liefert.

Der beliebteste Stromerzeuger

Top Produkt
Denqbar DG-2100
Leise & zuverlässig
Ein leiser Inverter Stromerzeuger, der als Notstromaggregat genutzt werden kann. Der benzinbetriebene Generator hat 2,1 kW Leistung und kann 6 Stunden im Einsatz sein.
319,95 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Denqbar Stromerzeuger ist mit der modernsten Inverter-Technologie ausgestattet und versorgt spannungssensible Geräte mit Strom.

Dieses Gerät ist also perfekt für Kameras, Laptops und Smartphones.

Der Startvorgang ist dank des Drehhebels und Seilzug sehr einfach.

Das Gerät kann leicht transportiert werden und ist mit einem Tragegriff ausgestattet.

Mit 55 dB ist das Stromaggregat sehr leise.

Der Profi für deinen Campingurlaub

Top Produkt
Jackery Explorer 500
Tragbar & Flexibel
Das Stromaggregat versorgt dich unterwegs mit Strom und ist ideal für digitale Geräte, die Küche, E Bikes, TV und vieles mehr. Aufladbar im Auto, mit Solarpaneel oder Netzstecker.
Preis: 659,99 EUR
349,00 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Jackery Explorer 500 ist eine mobile Powerbank der Premiumklasse.

Das Gerät versorgt digitale Geräte wie Kameras, Mini-Kühlschränke und Kaffeemaschinen mit Strom.

Das smarte LCD dient zur Anzeige von Eingangsleistung, Ausgangsleistung und verbleibender Batterieleistung. Die eingebaute Lampe kann als automatisches SOS-Signal genutzt werden.

Im Vergleich zu den traditionellen Generatoren ist Jackery Powerstation umweltfreundlicher und benötigt kein Benzin oder sonstigen Kraftstoff.

Das Gerät hat eine Leistung von 500 Watt und ist mit einer Lithium-Ionen-Batterie ausgestattet.

Ein leises Stromaggregat für das Wohnmobil

Top Produkt
Erayak Inverter Stromerzeuger
Inkl. Eco-Modus
Dieses Modell kann eine Vielzahl von Kleingeräten versorgen. Das Gerät ist leicht und kompakt und eignet sich ideal für den Campingurlaub.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Erayak Inverter Stromerzeuger ist ein leichtes und kompaktes Gerät. Egal, ob du drinnen oder draußen bist – er versorgt dich überall mit Strom.

Dieser superleise Generator läuft zwischen 53 und 59 dB und ist ideal für Netzteile, Lüfter, Fernseher, Lampen, Kleingeräte und Elektrowerkzeuge.

Das Gerät hat 1000 Watt und ist ebenfalls mit der fortschrittlichen Inverter-Technologie ausgestattet.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir den passenden Stromerzeuger für Wohnmobile gefunden

Damit du das beste Stromaggregat für dein Wohnmobil finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Lautstärke
  • Maße
  • Gewicht
  • Leistungsfähigkeit
  • Erzeugertyp
  • Laufzeit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. Jackery Explorer 500
  3. Erayak Inverter Stromerzeuger

Was macht ein gutes Stromaggregat, das sehr leise ist, aus?

Nicht jeder Stromerzeuger ist für den Einsatz beim Camping geeignet. Sind die Modelle nicht dafür ausgelegt, könnten sie zu laut oder zu leistungsschwach für deine Bedürfnisse sein. Damit du den Luxus Strom vollkommen entspannt und ohne Sorgen genießen kannst, solltest du ein leises Stromaggregat für dein Wohnmobil mit ausreichend viel Power aussuchen.

Damit du beim Kauf eines Stromaggregats weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Lautstärke
  • Laufzeit
  • Leistungsfähigkeit

Minimale Lautstärke

Wenn du mit deinem Wohnmobil on Tour bist, suchst du meisten die Ruhe der Natur. Außerdem willst du deine Nachbarn bestimmt nicht mit lautem Lärm stören.

Der Stromlieferant für dein Wohnmobil sollte also möglichst leise sein.

Als leise gelten Stromerzeuger bereits ab einem Schallleistungspegel von weniger als 95dB. Besonders leise Aggregate liegen bei 60dB (60 bis 80dB erreicht ein vorbeifahrendes Auto).

Die folgenden Faktoren beeinflussen die Lärmentwicklung und -wahrnehmung des Geräts:

  • Standort
  • Untergrund
  • Inverter oder Konverter Modell
  • Gas, Benzin oder Diesel Motor
  • Qualität der Einzelteile
  • Leistung des Stromaggregats
  • Betriebsmodi (Eco-Modus mit reduzierter Motordrehzahl)
  • Wahrgenommener, individueller Geräuschpegel

Hochwertige Modelle besitzen eine gute Schallisolierung/Kapselung. Die vermindert die Belästigung durch den Schall erheblich. Geräte mit einem Inverter System, haben normalerweise immer eine bessere Isolierung.

Zusätzlich sollte dein leises Stromaggregat auch über einen Eco/Öko-Modus verfügen. Bei dem wird meist die Motordrehzahl reduziert. Die Betriebslautstärke fällt immens ab.

Maximale Laufzeit

Dein Stromerzeuger für das Wohnmobil soll deinen Campingaufenthalt komfortabler gestalten. Also sollte das Gerät nicht alle paar Minuten neuen Kraftstoff oder neue Solar-Energie benötigen.

Wenn das Stromaggregat dir um die sechs Stunden zuverlässig Strom liefert, hast du quasi den Tag über Ruhe und den Luxus von Strom.

Natürlich hängt die autonome Laufzeit von deinen Verbrauchern ab. Wenn sie mehr Strom fressen, will der Erzeuger schneller neues Futter.

Läuft dein leises Stromaggregat nur mit Teillast, dann sinkt der Verbrauch stark. Auch das Tankvolumen kann einen entscheidenden Unterschied machen, wenn es um die autonome Laufzeit des Stromaggregats geht.

Ausreichende Leistungsfähigkeit

Camping Stromerzeuger gibt es in allen möglichen Leistungsklassen. Welche Leistung dein Gerät mitbringen muss, hängt von den Verbrauchern ab, die du betreiben willst.

Wenn du die Batterien im Wohnmobil aufladen willst, reicht eine Leistung zwischen 500 und 1000 Watt aus.

Wenn die Leistung 2000 Watt überschreitet, werden die Erzeuger meistens fest im Reisemobil verbaut. Es gibt allerdings auch mobile Geräte in dieser Leistungsklasse.

In der Regel eignet sich ein Gerät ab 1000 Watt für den „Allround-Einsatz“. (Fast) alle Kleingeräte sind abgedeckt und auch anspruchsvollere Abnehmer können zeitweilig versorgt werden.
Hier einige Beispiele (Dauerwert/ Anlaufwert):

  • Laptop (20 Watt/ 100 Watt)
  • mobiler Kühlschrank (110 Watt/ 300 Watt)
  • Plasma Fernseher (300 Watt/ 900 Watt)

Stromerzeuger ab 2000 Watt bieten allerdings die doppelte Leistung und sind dabei nur unwesentlich „lauter“.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. Jackery Explorer 500
  3. Erayak Inverter Stromerzeuger

Kaufberatung: leises Stromaggregat für Wohnmobil – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welches Stromaggregat für dein Wohnmobil geeignet ist, hängt ab von:

  • Schallisolierung/ Kapselung
  • Inverter oder Konverter System
  • Stromerzeuger oder Stromspeicher

Schallisolierung

Camping Stromerzeuger sollten wie schon erwähnt leise in Betrieb sein. Um den Schallleistungspegel möglichst gering zu halten, sind leise Stromaggregate entsprechend gebaut.

Besonders leise Modelle haben oftmals eine geschlossene Bauform. Sie werden von einer schallisolierten Haube umhüllt. Der Motor von den leisen Stromerzeugern ist voll verkapselt. Dadurch ergibt sich ein optimaler Schallschutz und eine wesentlich bessere Dämmung als bei den offenen Geräten. Verkapselte Modelle erreichen Werte von 60 bis 55dB (in sieben Metern Entfernung).

Übrigens: Man sagt, dass bis zu einem Schallleistungspegel von 55 dB(A) generell konzentriertes Arbeiten möglich wäre.

Inverter oder Konverter

Modelle, die einen Inverter/ Wechselrichter besitzen, liefern deinen Endverbrauchern gleichmäßigen Wechselstrom. Der produzierte Gleichstrom wird modifiziert und durch eine reine Sinuskurve zu reinem Strom.

Das ergibt für dich gleich zwei Vorteile.

Zum einen kannst du auch sensible Abnehmer wie TVs, Soundanlagen und Laptops mit deinem Stromaggregat betreiben. Auch die Batterien im Reisemobil benötigen konstanten Strom. Elektronische Geräte könnten bei Stromschwankungen nämlich Schaden nehmen.

Zum anderen arbeitet bei einem Inverter System der Generator und der Motor unabhängig voneinander. Das heißt: Beide können mit verschiedenen Frequenzen laufen.

Der Inverter kann die Motordrehzahl immer anpassen. So dreht er sie bei Bedarf einfach herunter, um die Strommenge anzupassen. Die Möglichkeit, die Motordrehzahl anzupassen, bedeutet parallel auch leiserer Betrieb und Senkung des Kraftstoffverbrauchs.

Suchst du ein sehr leises Stromaggregat für dein Wohnmobil, solltest du ein Modell mit Inverter System wählen.

Stromerzeuger oder Stromspeicher

Eine moderne Alternative zu mobilen Stromerzeugern sind mobile Stromspeicher. Gerade, wenn du einen leisen Stromlieferanten für den Campingurlaub suchst, eignen sich Stromspeicher.

Wie es der Name verrät, handelt es sich hier um extrem leistungsstarke Powerbanks mit einem 230Volt Input.

Da hier mit Batterien und nicht mit einem Motor gearbeitet wird, erzeugen die Geräte kaum Lärm (höchstens durch den Lüfter).

Stromspeicher sind also extrem leise. Ist in integrierte Batterie allerdings leer, musst du den Speicher erst mal wieder aufladen.

Hier entsteht der große Nachteil gegenüber Stromerzeugern. Bei motorbetriebenen Geräten musst du nur schnell den Kraftstoff nachfüllen; das dauert einige Minuten.

Bis ein Stromspeicher wieder vollgeladen ist, gehen schon mal acht bis neun Stunden dahin.
Mobile Stromspeicher eignen sich, wenn du sehr mobil sein möchtest, beispielsweise beim Zelten.

Wenn du mit deinem Wohnmobil einen festen Platz hast und langfristig Strom verbrauchen willst (mehrere Tage oder Wochen) wäre vermutlich ein Stromerzeuger mit Motor die bessere Wahl. Am Ende entscheidest natürlich du.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. Jackery Explorer 500
  3. Erayak Inverter Stromerzeuger

Ein leises Stromaggregat für Wohnmobil kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Stromerzeuger deine Geräte beim nächsten Trip mit Energie versorgen soll? Welches ist das beste Stromaggregat für ein Wohnmobil bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welches Modell wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen leisen Stromerzeuger gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie laut darf der Stromerzeuger maximal sein?
  • Wie viel Strom benötigen meine Endgeräte?
  • Benötigen meine Verbrauche nur Gleich- oder Wechselstrom?
  • Wie lange sollte eine Tankfüllung ausreichen?
  • Wie stark ist die Leistungsfähigkeit?
  • Wo lagere ich das Stromaggregat, wenn ich das Wohnmobil nicht benutze?
  • Wie groß ist das Gerät und wie schwerfällt es aus?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben? Wenn ich einen günstigen Stromerzeuger für mein Wohnmobil wähle: Auf welche Funktionen kann ich verzichten?
  • Auf welche Funktionen kann ich keinesfalls verzichten?
  • Wie lange ist die Garantie?

Wann ist ein Stromerzeuger für Wohnmobile leise?

Die leisesten Stromerzeuger für Wohnmobile liegen bei einem Schallleistungspegel von etwa 55dB in sieben Metern Entfernung.

Der allgemeingültige mittlere Schallleistungspegel liegt bei weniger als 95dB auf dieselbe Entfernung.

Grundsätzlich erzeugen mobile Stromaggregate immer Lärm durch den Verbrennungsmotor. Wirklich flüsterleise Modelle wirst du (erst mal) nicht finden.

Allerdings kannst du die Geräuschentwicklung mit einem isolierten, verkapselten Modell schon erheblich minimieren. Geräte, besonders die Inverter Modelle, sind meist einwandfrei isoliert. Dadurch wird der Lärm zurückgehalten.

Stromerzeuger, die du im sparsamen Öko-Modus betreiben kannst, sind ebenfalls oft leisere Geräte.

Wenn du dein Stromaggregat clever platzierst, kannst du ebenfalls dafür sorgen, dass ein bisschen Lärm „geschluckt“ wird. Und auch der Untergrund, auf dem das Aggregat steht, kann noch mal zur Geräuschminimierung beitragen.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. Jackery Explorer 500
  3. Erayak Inverter Stromerzeuger

Sind mobile Stromerzeuger auf dem Campingplatz erlaubt?

Ob ein Stromerzeuger auf einem bestimmten Campingplatz zum Einsatz kommen darf, ist leider nicht einheitlich festgelegt.

Du musst dich an den vor Ort geltenden Platzordnung orientieren. Außerdem gibt es für jedes Bundesland eine Campingplatzordnung, die du oft auch online finden kannst.

Wenn es dich ins Ausland zieht, solltest du hier vorher eine Anfrage an den Campingplatz Betreiber schicken. Sicher ist sicher :).

Welche Stromlieferanten gibt es für Wohnmobile?

Auf dem Markt gibt es unzählig viele Modelle von Stromerzeugern oder Stromspeichern. Sie unterscheiden sich erheblich voneinander und biete unterschiedliche Vorteile.

Modelle folgender Klassen sind meistens leise Stromaggregate für Wohnmobile:

  • Inverter Stromerzeuger (Benzin)
  • Stromspeicher(Batterie)
  • Gas Stromerzeuger

Inverter Stromerzeuger modifizieren durch den Wechselrichter den Gleichstrom in zuverlässigen Wechselstrom um. Der Strom ist sauber.

Durch die Inverter Systeme gibt es keine gefährlichen Stromschwankungen mehr. Die können bei herkömmlichen Konverter Modellen noch entstehen.

Sensible elektronische Geräte solltest du an solche Erzeuger nicht anschließen.

Inverter sind oftmals sehr kompakt, gut isoliert und sehr gut im Kraftstoffverbrauch.

Stromspeicher arbeiten gar nicht mit Motoren. Du lässt eine leistungsstarke Batterie auf, die den Strom an deine Verbraucher abgibt.

Die Batterie versorgt dann die Steckdose, USB-Anschlüsse oder auch 12 Volt Anschlüsse mit dem nötigen Strom. Geladen werden die Modelle meistens per Netzteil oder Solar Panel.

Sie sind sehr leise, du hörst höchstens den Lüfter, und sehr leicht. Na klar, in dem Gerät „fehlt“  auch der Motor und der Tank.

Bei den modernen und hochwertigen Stromspeichern werden deine Endgeräte mit reinem Strom versorgt. Du solltest hier aber vor dem Kauf genau darauf achten!

Gas Stromerzeuger sind noch nicht so verbreitet auf dem Consumer-Markt. Ihr Marktanteil ist sehr gering. Sie funktionieren wie herkömmliche Benzingeneratoren. Nur wird bei den Geräten auf Gas als Treibstoff zurückgegriffen.

Die Modelle sind recht leise. Daher greifen viele Menschen im Campingbereich auf die Gasstromerzeuger.

Allerdings sind die Anschaffungskosten für diese Erzeuger sehr hoch. Damit sich der Preis amortisiert, musst du eine extrem hohe Nutzungsfrequenz haben.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. Jackery Explorer 500
  3. Erayak Inverter Stromerzeuger

Wie stark sollte ein Camping Stromaggregat sein?

Natürlich stellt die Leistungsfähigkeit eines Stromaggregats fürs Camping einen der wichtigsten Faktoren dar.

Welche Leistung muss der Stromerzeuger für DEINE Bedürfnisse bringen können?

Beim Camping kommen öfter nur Geräte zum Einsatz, die keine allzu hohe Dauerleistung benötigen. Leise Stromaggregate für dein Wohnmobil, die bis zu 2000 Watt abgeben können, sollten im Normalfall reichen.

Du solltest dabei beachten, dass bestimmte Verbraucher im ersten Moment (als Anlaufstrom) mehr Leistung benötigen als langfristig im Dauerbetrieb.

Geräte, die selbst einen elektronischen Motor antreiben müssen, brauchen beim Start das drei- bis vierfacher der Dauerleistung.

Ein gutes Beispiel wäre ein Kühlschrank. Der verbraucht im Dauerbetrieb etwa 130 Watt, doch dein Stromerzeuger sollte dennoch bis zu 800 Watt leisten können.

Sogenannte ohmsche Verbraucher, die Strom in Wärme oder Licht umwandeln, brauchen circa 25 Prozent Energiereserve. Möchtest du mit deinem leisen Stromaggregat also deinen Toaster betreiben, dann solltest du nicht von der Dauerleistung von nur 900 Watt ausgegeben, sondern einen Puffer von bis zu 1125 Watt einberechnen.

Dann steht dem knusprigen Morgen-Toast nichts mehr im Wege!
Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, nimm lieber ein leistungsstärkeres Modell.

Du solltest bei der Wahl sowohl die Dauer- als auch die Höchstleistung beachten.

Unser Fazit

Ein leises Stromaggregat für deinen nächsten Campingurlaub ein absolutes muss. Du kannst deine Geräte mit Strom versorgen und störst deine Nachbarn nicht. Welche Leistung das Aggregat haben muss, hängt allerdings davon ab, welche Geräte du anschließen möchtest.

Der Denqbar Stromerzeugerist eine gute Wahl und unsere Empfehlung für das Wohnmobil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × drei =