Stromgenerator für Zuhause: Empfehlung

Stromgenerator für zuhause

Du möchtest dir einen Stromgenerator für Zuhause zulegen, bist aber unsicher, welche der Passende für dich ist? Dann bist du hier richtig. Wir haben uns für dich schlau gemacht und über Stromaggregate für Eigenheime recherchiert. Unsere Empfehlung ist der Denqbar Stromerzeuger.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Stromerzeuger, die einen Haushalt versorgen könnten, können wir dir empfehlen:

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

So findest du den besten Stromgenerator für Zuhause

Ein zuverlässiges Stromaggregat für dein Zuhause ist eine sinnvolle Anschaffung, wenn es mal wieder zu einem Stromausfall kommt. In Deutschland kam es 2020 immerhin zu über 16.400 Stromausfällen.

Wenn du essenzielle Geräte weiterhin betreiben willst oder wenn wichtige Verbraucher gar nicht erst ausfallen sollten, ist ein Stromerzeuger für dein Heim eine clevere Lösung. Sie können beim Netzausfall wichtige Verbraucher weiterhin stabil mit Strom versorgen.

Natürlich kann ein Stromgenerator auch für die Gartenarbeiten oder beim Campen Energie liefern, wo normalerweise kein Strom fließt.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine vier Wände zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Stromgeneratoren gemacht, die für dein Zuhause geeignet sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders leistungsstark und kompakt sind. Welcher der beste Stromgenerator für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Denqbar Stromerzeuger.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einem zuverlässigen Stromgenerator für Zuhause bist,
  • ein hochqualitatives Modell suchst, das viel Leistung hat,
  • dich über ein Stromaggregat mit genug Power für einen ganzen Haushalt informieren möchtest.

Das Wichtigste über Stromaggregate, die für dein Eigenheim geeignet sind, auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für das Erzeugen von Strom zu Hause verwenden kannst.

  • Leistung: Bei Stromerzeugern für Zuhause ist wahrscheinlich auch die Spitzenleistung der wichtigste Faktor beim Kauf. Welche Leistung für dich die Richtige ist, hängt vom geplanten Einsatzzweck ab. Je nach Verbraucher ergibt sich, wie viel Power du benötigst. Generell gelten Stromaggregate, die zwischen 2000 und 4000 Watt Leistung haben, als ausreichend für einen kleinen Haushalt.
  • Lärmpegel: Natürlich spielt die Lautstärke in Betrieb eine Rolle. Du willst den Stromgenerator immerhin bei dir Zuhause nutzen, ohne deine Nachbarn zu stören oder selbst durch den Lärm belästigt zu werden. Modelle mit Benzin- oder Dieselmotoren liegen bei circa 50 bis 100dB(A). Invertersysteme oder eine besondere Bauart des Gehäuses können die Betriebslautstärke positiv beeinflussen. Das Gleiche gilt für einen gezielt ausgewählten Standort.
  • Diesel oder Benzin: Wenn du einen Generator für dein Eigenheim suchst, kannst du zwischen unterschiedlichen Kraftstoffen wählen. Geräte mit Dieselmotoren stechen durch ihre langen Betriebszeiten hervor. Dieselgeneratoren sind wartungsarm und sparsam im Verbrauch. Benzin Stromaggregate sind in der Anschaffung deutlich günstiger. Sie gelten besonders für kurze Einsätze als günstige Dieselaggregat-Alternative.

Der beliebteste Stromerzeuger fürs Eigenheim

Top Produkt
Denqbar Stromerzeuger
Einfacher Startvorgang
Das Aggregat liefert dank Invertertechnologie sauberen Strom und ist dadurch auch für spannungssensiblere Geräte geeignet. Mit seiner hohen Leistung ist der Generator auch für anspruchsvollere Verbraucher ideal.
Preis: 679,95 EUR
649,95 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ein leistungsstarkes Gerät ist der Denqbar Stromerzeuger.

Dieses Gerät ist mit der Inverter-Technologie ausgestattet und sorgt für sauberen Strom. So kannst du auch spannungssensible Verbraucher anschließen.

Der Generator hat eine Leistung von 4200 Watt und ist somit optimal als Notstromaggregat für zuhause geeignet.

Starten lässt sich das Gerät per Drehschalter und Seilzug.

Die großen Räder und die Trolley-Funktion sorgen dafür, dass das Gerät mobil und leicht zu transportieren ist.

Der Profi für die Stromversorgung für Zuhause

Top Produkt
maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
Für eine problemlose Stromversorgung
Der Generator hat eine Leistung von 3500 Watt und ist somit ideal als Stromaggregat für zu Hause. Im Eco-Modus beträgt die Laufzeit bis zu 12 Stunden.
Preis: 1.099,00 EUR
999,00 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Dank dem maXpeedingrods Inverter Stromgenerator musst du dich vor keinem Stromausfall mehr fürchten.

Der Stromerzeuger mit Inverter Technologie liefert eine saubere Spannung und kann auch empfindliche Geräte problemlos mit Strom versorgen.

Zudem ist das Gerät gedämmt und deshalb besonders leise. Der Öko-Modus passt die Motordrehzahl automatisch an. Dadurch wird Benzin und Abgase gespart.

Eine Multifunktionsanzeige sorgt für eine einfache Überwachung der Spannungs- und Frequenzleistung. Zudem wird der verbleibende Kraftstoff angezeigt.

Ein weiteres leistungsstarkes Gerät

Top Produkt
Champion Benzin Generator
Mit Funkstart
Der benzinbetriebene Generator kann bis zu 3.500 Watt erzeugen und ist ideal für eine verlässliche Stromversorgung. Bis zu acht Stunden kann er mit einer Tankfüllung betrieben werden.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Champion Benzin Generator garantiert mit seinen 3.500 Watt Zuverlässigkeit.

Das Stromaggregat ist mit einer Niedrigöl-Abschaltautomatik ausgestattet und für eine lange Lebensdauer und einfache Wartung ausgelegt.

Mit einer Tankfüllung von 6 Litern kann Inverter bis zu acht Stunden laufen (bei 25 Prozent Auslastung).

Mittels des Eco-Modus verringert sich der Benzinverbrauch bei gleichzeitiger Laufzeitverlängerung.

Durch die oben liegende, frei zugängliche Tanköffnung lässt sich der Tank problemlos und rasch füllen.

Da das Gehäuse schallisoliert ist, ist das Gerät mit nur 58 Dezibel extrem leise.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir den passenden Stromgenerator für den Haushalt gefunden

Damit du das beste Stromaggregat für Zuhause finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Spitzenleistung
  • Kraftstoffart
  • Bedienerfreundlichkeit
  • Wartung
  • Betriebslautstärke
  • Dauerbetrieb
  • Invertersystem
  • Größe und Kompaktheit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Was macht einen guten Stromgenerator für Zuhause aus?

Nicht jeder Stromgenerator ist für die Versorgung eines Haushalts geeignet. Sind die Modelle nicht dafür ausgelegt, können sie nicht genügend Strom an die Verbraucher abgeben oder laufen nicht ausreichend lange. Deine Verbraucher nehmen im schlimmsten Fall Schaden oder funktionieren einfach nicht. Dann sitzt du beim Blackout im Dunklen.

Damit du beim Kauf eines Stromaggregats für Eigenheime weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Einfache Anwendung
  • Autarke Laufzeit
  • Sicherheit

Einfache Anwendung

Ein Stromgenerator für Zuhause sollte einfach und unkompliziert von dir zu benutzen sein. Kommt es dann mal zu einem Stromausfall, solltest du nicht erst noch lange die Bedienungsanleitung studieren müssen. Hier empfiehlt sich definitiv ein leicht zu bedienendes Modell.

Ein gut erreichbarer Starter, robustes Material und wenig Wartungsaufwand sind für dich als Nutzer von Vorteil.

Technische Features wie ein Überlastungsschutz oder eine Ölmangelsicherung sollten ebenfalls vorhanden sein. Diese Funktionen sind vor allem für den Langzeitbetrieb sehr wichtig.

Autarke Laufzeit

Die Betriebszeit wird von verschiedenen Parametern beeinflusst. Bei einer Belastung von 50 Prozent lassen sich Modelle aus der 2000 bis 5000 Watt Leistungsklasse bis zu sechs Stunden ganz allein betreiben.

Generatoren sollten wegen der Abgase immer außerhalb der privaten Räume platziert werden. Für dich heißt das im Umkehrschluss: Du musst immer eine gewisse Strecke zum Stromlieferanten zurücklegen.

Je länger der Generator autark laufen kannst, desto weniger oft musst du zum Stromaggregat gehen, um Kraftstoff nachzufüllen.

Damit du sechs Stunden deine Ruhe hast, sollte der Tank bei 2000 Watt Modellen mindestens vier Liter Volumen haben.

Bei einem leistungsstärkeren Gerät von bis zu 5000 Watt sollte der Tank deutlich mehr fassen können. Hier solltest du schon ein Volumen von elf Litern haben.

Wenn der Stromgenerator für Zuhause dann auch noch eine übersichtliche Füllstandsanzeige hat, macht es den Betrieb noch bequemer für dich.

Sicherheit

Da du den Stromgenerator für dein Zuhause suchst, sollte dein Gerät der Wahl gut gesichert sein.

Grade, weil die Stromerzeuger immer in einer gewissen Entfernung platziert werden, sollten gewisse Sicherheitsvorkehrungen unbedingt vorhanden sein.

Generell sollte der Stromgenerator sehr robust und natürlich langlebig gebaut sein.

Das Aggregat sollte einen Überlastungsschutz haben und im Fall der Fälle automatisch abschalten. Manche Geräte haben sogar schon eine Überlastungswarnung. Dann kannst du dem Abschalten entgegenwirken.

Ebenfalls wichtig ist die Ölmangelsicherung. Wenn der Ölstand zu niedrig ist, sollte der Erzeuger immer automatisch den Motor abschalten.

Damit die Sicherheit auch über lange Zeit gewährleistet wird, solltest du deinen Stromgenerator regelmäßig warten.

Bei Dieselmodellen ist die Wartung weniger aufwendig und sie müssen generell weniger gewartet werden als Benziner.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Kaufberatung: Stromaggregat für Zuhause/ Eigenheime – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welches Stromaggregat für Zuhause für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Leistung
  • Invertersystem
  • Maße

Leistung

Bevor du dir einen Stromgenerator für zu Hause kaufst, solltest du unbedingt wissen, wie viel Leistung du brauchen wirst.

Wenn du in einem großen Eigenheim wohnst, das auch viele Verbraucher mit sich bringt, dann sollte der Stromerzeuger in einer höheren Leistungsklasse angesiedelt sein.

Und wenn du in einer kleineren Wohnung lebst und weniger Elektronik betreiben willst, kannst du auch im mittleren Leistungsbereich stöbern.

Du solltest berücksichtigen, dass Verbraucher, die den Strom direkt in eine andere Energie umwandeln, circa 25 Prozent mehr Strom brauchen als es oftmals angegeben ist.

Diese Geräte heißen ohmsche Verbraucher. Und dazu zählen unter anderem Herdplatten, Heizungen oder Glühbirnen. Du solltest hier noch mal ein Viertel mehr Leistung anrechnen.

Für einen herkömmlichen kleinen Haushalt gelten in der Regel zwischen 2000 und 3000 Watt als ausreichend. Auf dem freien Markt erhältst du sogar Stromerzeuger, die bis zu 10.000 Watt Spitzenleistung abgeben können.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, wie viel Leistung du wirklich benötigst, solltest du eher mehr als zu wenig einplanen.

Hier ein paar Beispiele, die du Zuhause mit einem Stromaggregat betreiben kannst:

  • Heizung/ Wasserpumpe
  • Kaffeemaschine, Wasserkocher
  • Mikrowelle, mobile Herdplatten
  • Licht, Lampen
  • Smartphones, Notebooks, TVs
  • Alarmanlagen
  • Beatmungsgeräte, Sauerstoffgeräte

Eine herkömmliche Kaffeemaschine benötigt in der Dauerleistung zum Beispiel circa 1000 Watt.
Ein Kühlschrank, der wirklich nicht länger ohne Strom sein sollte, brauch zum Starten knapp 800 Watt und im Dauerbetrieb nur noch gut 100 Watt.

Denke daran, dass sich der Leistungsbedarf erhöht, wenn du mehr als einen Verbraucher gleichzeitig mit dem Stromgenerator für zu Hause betreiben willst.

Invertersystem

Wenn du so überlegst, welche Geräte du sofort weiter betreiben willst, wenn es zum Notfall kommt, was wäre das dann? Dein TV? Der Laptop? Dein Handy? Kühlschrank? Oder vielleicht auch die Beleuchtung?

Das ist sehr naheliegend, denn wer würde in der Notlage nicht gerne weiterhin in Kontakt mit den Liebsten bleiben. Und im Dunklen möchte vermutlich niemand sitzen.

Damit du empfindliche Elektronik betreiben kannst, solltest du einen Stromerzeuger mit einem Inverter benutzen.
Durch den Inverter wird der erzeugte Strom zuverlässig von Gleichstrom in Wechselstrom umgewandelt.

Verbraucher wie dein TV-Gerät kommen mit Spannungsschwankungen nicht gut zurecht. Sie könnten langfristig Schaden nehmen, wenn sie nicht mit reinem Strom versorgt werden.

Strom, den du mit Stromgeneratoren mit Wechselrichter produzierst, ist sauber und stabil.

Des Weiteren sind die Invertermodelle meistens lauf leiser und sparsam im Verbrauch.

Maße

Den Stromgenerator für zu Hause wirst du vermutlich eher stationär aufstellen. Das heißt, dass in dem gut durchlüfteten Raum (siehe hier bitte in die Modellbeschreibung) oder der Freifläche ausreichend Platz zur Verfügung stehen muss.

Je stärker der Stromerzeuger ist, desto größer ist meistens auch der verbaute Motor. Dazu kommt dann das entsprechende Gewicht des Geräts. Mit dem Motor wächst oft auch der Tank des Modells.

Das ist für den ununterbrochenen und autarken Einsatz optimal, bringt allerdings auch eine gewisse Größe mit sich.
Ein Hochleistungsgenerator mit 5000 Watt Leistung wiegt gerne mal knapp 100 Kilo und ist bis zu 100 cm lang. Das solltest du berücksichtigen.

Es gibt aber natürlich auch kompaktere Modelle. Sie liefern dann weniger Leistung, bringen aber nur noch knapp 30 Kilo auf die Waage und 50 cm Länge mit sich.

Wenn du eher weniger Platz zur Verfügung hast, ist eventuell eher ein Stromgenerator in der 3000 Watt Klasse für dich geeignet.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Notstromaggregat kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Stromgenerator dein Zuhause mit Strom versorgen soll? Welche ist das beste Stromaggregat mit viel Leistung bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welches Modell wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Stromerzeuger gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie viel Strom nehmen deine Verbraucher ab?
  • Wie viele Personen willst du mit dem Stromgenerator versorgen?
  • Wie lange muss das Notstromaggregat autark laufen können?
  • Wie stark ist das Stromaggregat?
  • Wo platzierst du das Notstromaggregat?
  • Wie groß ist das Gerät und wie schwerfällt es aus?
  • Entscheidest du dich für ein Invertersystem?
  • Möchtest du einen Benzin- oder Dieselmotor?
  • Welche Sicherheitsvorrichtungen sollte dein Gerät haben?
  • Wie lange ist die Garantie?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben? Wenn ich ein günstiges Stromaggregat für mein Zuhause wähle: Auf welche Funktionen kann ich verzichten?
  • Auf welche Funktionen kann ich keinesfalls verzichten?

Welchen Stromgenerator brauchst du zu Hause?

Wenn du ein Notstromaggregat für den langfristigen Einsatz suchst, solltest du eher einen Generator mit Dieselmotor in Betracht ziehen.

Diese Modelle sind gut für den Dauereinsatz gemacht und dazu noch sparsamer im Verbrauch.

Willst du nur kurzfristig Strom beziehen, kann auch ein Benzin Stromgenerator die richtige Wahl sein.

Wie stark muss ein Stromaggregat für dein Eigenheim sein?

Für einen kleinen Haushalt reichen im Normalfall schon zwischen 2000 und 3000 Watt Spitzenleistung aus. In dieser Klasse kannst du alle wichtigen Abnehmer wie Leuchten, Handys oder Kühlschränke weiter betreiben.

Schlussendlich kommt es aber immer individuell auf die Verbraucher an, die du anschließen willst.

Je anspruchsvoller die elektrischen Geräte sind, die du anschließen willst, desto mehr Power sollte der Stromgenerator für dein Zuhause mitbringen.

Solltest du mehrere Verbraucher parallel mit Strom versorgen, solltest du ein Stromaggregat mit mehr als 2000 Watt Spitzenleistung auswählen.

Wenn du etwa einen Kühlschrank mit einem 2000 Watt Aggregat betreiben willst, brauchst du im Anlauf über 1000 Watt Leistung. Beim Start kann also kein anderes stromhungriges Gerät laufen.

Wenn du etwas Luft nach oben einrechnest und einen Generator mit 3, 4 oder 5kW wählst, kommst du nicht so schnell in Bedrängnisse.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Was kannst du mit einem 2000 Watt Stromerzeuger betreiben?

Stromgeneratoren mit 2000 Watt können schon wirklich viele Verbraucher versorgen.

Vor allem für Geräte im Haushalt sind um die 2000 bis 3000 Watt ein sehr guter Leistungsbereich.
Mit 2kW Generatoren kannst du zum Beispiel …

  • Glühbirnen, Leuchten
  • Kühlschränke, Gefrierschränke
  • Laptops, TVs, Smartphones
  • Mikrowellenherde, Toaster

…mit Strom versorgen.

Unser Fazit

Ein zuverlässiges Stromaggregat für dein Zuhause ist eine vernünftige Anschaffung, wenn es mal wieder zu einem Stromausfall kommt. Achte aber unbedingt darauf, dass der Generator für deine Verbraucher geeignet ist.

Der Denqbar Stromerzeuger ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung für die Stromversorgung des Eigenheims.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8 + zehn =