Stromerzeuger 2500 Watt – Empfehlung

4 Takt Notstromaggregat

Du möchtest dir einen 2500 Watt Stromerzeuger zulegen, bist aber unsicher, welcher der Passende für dich ist? Dann bist du hier richtig. Wir haben uns für dich schlau gemacht und über Generatoren, die bis zu 2500 Watt Leistung bringen, recherchiert. Unsere Empfehlung ist der Morleos Generator.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen.

Diese drei Stromerzeuger können wir dir empfehlen:

  1. Morleos Generator
  2. Einhell Benzin-Stromerzeuger
  3. Briggs & Stratton Benzin Inverter

So findest du den besten 2500 Watt Stromerzeuger für dich

Strom überall und immer ist in der heutigen Zeit keine Zauberei mehr. Zum Glück, denn immer mehr suchen nach Stromalternativen!

Sei es für den Garten, ein Outdoor-Hobby oder für den Notfall (Blackout und Stromausfall) Stromgeneratoren finden derzeit in vielen Haushalten ein neues Zuhause.

Und das ist durchaus nachvollziehbar. Sie bringen nämlich viele Vorteile und Nutzen mit sich. Besonders Stromerzeuger, die 2500 Watt liefern, eigenen sich hervorragend für den privaten Einsatz.

Sie sind sehr leistungsstark, sodass du viele deiner Haushaltsgeräte mit ihnen versorgen kannst und dabei immer noch gut zu tragen und für Laien zu bedienen.

Es gibt dennoch bestimmte Dinge, die du beachten musst, wenn du dir einen Generator aussuchst. Wie laut arbeitet das Gerät? Gibt es einen Inverter oder eine AVR? Welche Arten zum Starten des Stromaggregats gibt es? Und sind umfangreiche Sicherheitsfunktionen vorhanden? Diese Fragen klären wir heute für dich.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine Bedürfnisse zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Stromaggregaten gemacht, die mit 2500 Watt Leistung überzeugen.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die 2,5 kW Spitzenleistung haben. Welcher der beste Stromerzeuger ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Morleos Generator.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einem sehr leistungsstarken Stromaggregat bist,
  • ein leistungsstarkes Modell suchst, das 2500 Watt Leistung hat,
  • dich über einen Stromerzeuger 2,5kW informieren möchtest.

Das Wichtigste über Stromgeneratoren mit 2500 Watt auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die weit über 2000 Watt Leistung bringen können.

  • Leistung: Die Leistung macht’s aus! Sollte dein Stromerzeuger lieber 1000 oder doch besser 2500 Watt produzieren können? Je nach deinen Ansprüchen muss der Generator die entsprechenden Werte haben. Mit einem 2500 Watt Stromerzeuger bist du für viele Szenarien vorbereitet. So wird sich der Großteil deiner Haushaltsgeräte wohl mit einem solchen Modell betreiben lassen und auch deine Multi-Media-Geräte kannst du so mit Strom versorgen. Selbst der Kühlschrank oder wichtige Teile der Heizanlage könnten bei einem Stromausfall so mit Energie beliefert werden.
  • Lautstärke: Bei Stromerzeugern spielt neben der Leistung auch die Lautstärke eine wichtige Rolle. Die meisten sind relativ „laut“. Je nach Bauform und verbauter Technologie (Inverter, AVR) kann die Lautstärke verringert werden. Als leise gelten schon Stromgeneratoren, die 95 dB(A) machen. Modelle, die 2500 Watt liefern, liegen durchschnittlich bei gut 60 bis 70 dB(A). Diese Angaben gelten immer für die Lautstärke, gemessen in einer Entfernung von sieben Metern. Das ist sinnvoll, da die Stromgeneratoren ohnehin im Außenbereich und damit oft weiter entfernt von dir stehen müssen.
  • Laufzeit: Grade, weil der Generator einige Meter weiter weg platziert wird, ist es besser, wenn er eine bestimmte Zeit alleine laufen kann. Die autarke Laufzeit ist abhängig von der Tankgröße und der „Klugheit“ des Stromlieferanten. Die Autonomie ist doch ziemlich unterschiedlich, von Gerät zu Gerät. Möchtest du eine ruhige Nacht haben, ohne Benzin nachfüllen zu müssen, solltest du dir einen 2500 Watt Stromgenerator aussuchen, der bis zu zehn Stunden autark arbeiten kann. In dieser Leistungsklasse können Aggregate aber auch mal bis zu 15 Stunden in Alleingang ackern. Besonders in einem Notfall ist das sehr nützlich.

Der beliebteste Stromerzeuger mit 2500 Watt

Top Produkt
Morleos Generator mit 2.500 Watt
Mit 12-Liter-Tank
Hochwertiger 3-Phasen Generator mit max. 2500 W Ausgabeleistung. Eine beidseitig gelagerte Kurbelwelle sorgt für eine längere Lebensdauer.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Morleos Generator sorgt für eine dauerhafte und zuverlässige Stromversorgung.

Er verfügt über einen laufruhigen und langlebigen 4-Takt-Antriebsmotor und verfügt über eine Maximalleistung von 2500 Watt.

Zusätzlich ist dieses Modell mit einer automatischen Spannungsregulierung und einem Überlastschutz ausgestattet.

Die Größe des Tanks beträgt 12 Liter und über die Anzeige lässt sich der Stand ablesen. Bei einer Last von 2/3 sorgt dieser Generator für eine Laufzeit von ca. 10 Stunden.

Unser Leistungstipp

Top Produkt
Einhell Benzin-Stromerzeuger
Verlässliche Stromquelle
Emissionsarmer Stromerzeuger mit 15-Liter-Tank und 2600 Watt Dauerleistung. Einfach zu transportieren.
Preis: 399,95 EUR
251,10 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Auch der Einhell Benzin-Stromerzeuger verfügt über einen kraftvollen 4-Takt-Antriebsmotor mit 2600 Watt Dauerleistung. Dieser arbeitet emissionsarm und wird per Seilzug gestartet.

Zur Umsetzung des Stroms stehen zwei 230 Volt Steckdosen zur Verfügung. Mit der automatischen Spannungsregelung wird eine stabile Ausgangsleistung gewährt.

Dieses Modell ist durch seinen 15-Liter-Tank für den Dauerbetrieb geeignet. Für einen sicheren Betrieb sorgen die Ölmangelsicherung sowie ein Überlastschalter.

Der Generator ist auch zum Transport geeignet, da er über zwei große Räder sowie einen Klappgriff verfügt.

Der Profi für stabilen Strom

Top Produkt
Briggs & Stratton Benzin Inverter
Für gleichmäßgen Strom
Dieser Benzin Stromgenerator ist ultraleise und versorgt Geräte wie Laptops und Smartphones mit gleichmäßigem Strom.
Preis: 999,00 EUR
499,99 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Briggs & Stratton Benzin Inverter ist mit einem leisen, aber kraftvollen Benzinmotor mit 2400 Watt Startleistung ausgestattet.

Durch seine Inverter-Technologie wird sauberer und gleichmäßiger Strom geliefert, womit auch empfindliche elektronische Geräte wie Laptops oder Smartphones geladen werden können.

Der Treibstofftank sorgt bei einer Last von 25 % bis zu 8 Stunden Dauerbetrieb.

Mit der Quiet Power Technologie werden Geräusche und Schadstoffemissionen reduziert. Dadurch erzeugt er im Betrieb nur einen Geräuschpegel von 58 dB bei 25 % Last in 7 m Entfernung.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir den passenden 2500 Watt Stromerzeuger gefunden

Damit du den besten Stromgenerator mit starken 25000 Watt finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Qualität und Verarbeitung
  • Spitzenleistung
  • Dauerleistung
  • Bauform
  • Autonome Laufzeit
  • Tankgröße
  • Motortyp
  • Betriebslautstärke
  • Gewicht
  • Maße
  • AVR Funktion
  • Sicherheitsfunktionen
  • Einsatzgebiete
  • Anschlüsse
  • Bedienung
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Was macht einen guten 2500 Watt Stromerzeuger aus?

Wie viel Leistung sollte dein Stromgenerator haben? Diese Frage stellen sich wohl die meisten, bevor sie sich ein Gerät kaufen. Kann der Stromlieferant letztendlich zu wenig Leistung bringen, kannst du manche Verbraucher nicht betreiben oder die gewünschten Dinge nicht parallel (falls möglich) mit Energie versorgen.

Das wäre ärgerlich! Daher solltest du, wenn du zum Beispiel deinen Haushalt mit einem Stromaggregat absichern willst, zu einem 2000 bis 3000 Watt Stromerzeuger greifen.

Damit du beim Kauf eines Stromaggregats mit 2500 Watt Leistung weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Autonome Laufzeit
  • Betriebslautstärke
  • Handling

Autonome Laufzeit

Stromerzeuger platzieren, Kraftstoff einfüllen und Verbraucher anschließen. Und dann…hast du erstmal deine Ruhe. Aber wie lange ist die Frage?

Wann musst du den Tank wieder mit Kraftstoff füllen? Nach zwei, fünf oder doch besser zehn Stunden?

Die Autonomie gibt an, wie lange der Stromerzeuger mit 2500 Watt alleine arbeiten kann.
Nach dieser Zeit musst du dann den Kraftstoff wieder auffüllen.

Da das Gerät ja einige Meter entfernt von dir stehen wird, ist diese Laufzeit gar nicht mal so uninteressant. Natürlich ist es grundlegend entspannter, seltener den Tank füllen zu müssen.

Sollte mal über einen längeren Zeitraum Strom gebraucht werden, ist es einfacher den Generator im Garten hinzustellen und nur alle acht Stunden mal Benzin oder Diesel hineintun zu müssen. So kannst du beispielsweise eine Nacht lang durchschlafen und kannst dir sicher sein, dass das Stromaggregat für dich arbeitet.

Je größer das Tankvolumen, desto länger ist oft die autonome Laufzeit.

Bevorzugst du einen Generator, der lange nicht aufgefüllt werden muss, solltest du ein Modell mit größerem Tank aussuchen.

Hier verlängert sich die Laufzeit. Allerdings sind diese Stromaggregate oft auch größer und schwerer.

Ein 2500 Watt Stromgenerator mit einem 15 Liter Tank kann laut Herstellerangaben zwischen neun und 13 Stunden laufen. Ein leistungsgleiches Modell mit einem kleineren, knapp drei Liter Tankvolumen arbeitet fünf Stunden autonom.

Betriebslautstärke

Klar, wenn der Stromerzeuger mal eben fünf bis zehn Stunden lang arbeiten soll, willst du nicht von dem Krach belästigt werden.

Also sollte der Generator möglichst leise sein.

Hilfreich ist hier schon mal, dass der Stromlieferant ohnehin nicht bei dir im Innenraum stehen kann. Die Distanz verringert die Lautstärke.

Dennoch sind manche Stromerzeuger mit 2,5kW laut und andere leiser. Ganz ohne Geräusche können Aggregate nicht produzieren.

Verschiedene Faktoren beeinflussen den Lärmpegel merklich. Zum einen ist die Bauform wichtig. Kommt der Generator offen in einem Stahlrahmen, ist er oftmals lauter als die Modelle, die in einem verkapselten Gehäuse gebaut wurden.

Ebenfalls positiv wirkt es sich aus, wenn der Motor nicht zu hoch- oder untertourig arbeitet. Ein Inverter oder eine AVR könnten hier eine mögliche Lösung sein.

Meisten wird der Geräuschpegel von Stromgeneratoren in dB(A) angegeben. Der Wert wurde in sieben Metern Entfernung gemessen!

In der Leistungsklasse um 2500 Watt bekommst du noch recht leise Stromgeneratoren. Verkapselte Geräte machen zum Beispiel so 65dB(A). Diese Lautstärke kommt der einer normalen Unterhaltung nahe.

Offene Generatoren machen gut 70dB(A). Das kannst du mit dem Lärm von normalem Straßenverkehr vergleichen.

Ist dir ein „ruhiger“ Betrieb wichtig, ist für dich wahrscheinlich ein Generator im Gehäuse eine gute Wahl.

Handling

Die Geräte, die du für den Privatgebrauch kaufen kannst, sind heutzutage schon sehr leicht zu bedienen.

Dennoch gibt es einige Dinge, die den Betrieb einfacher oder eben komplizierter machen können.

Die meisten Stromgeneratoren lassen sich durch einen Seilzug starten. Das erfordert ein wenig Kraft. Die Motoren lassen sich allerdings recht gut starten. Du kennst die Probleme eventuell noch von Rasenmähern, die sich nur sehr widerwillig anschmeißen.

Bei Stromerzeugern ist das einfacher, weil sie vorwiegend einen 4-Takt-Motor (Rasenmäher meist 2-Takt-Motor) verbaut haben. Noch viel leichter und komfortabler ist der Start mit einem E-Starter. Dabei lässt sich das Aggregat entweder per Schlüssel, Schalter oder auch Fernbedienung starten.

Betreibe einen Stromerzeuger nicht in geschlossenen Räumen. Die Abgase könnten tödlich sein!

Hochwertigere und modernere Stromgeneratoren kommen oft mit einem Display. Hier siehst du schnell alle wichtigen Infos. Das kann super nützlich sein!

Ein Muss ist eine Tankanzeige. Und ebenfalls interessant und wichtig für den Betrieb von sensibler Technik ist ein Voltmeter (um die Spannung zu erkennen).

Und nach dem Betrieb solltest du nicht vergessen, dass du deinen Stromerzeuger mit 2500 Watt auch warten musst. Nur so kann ein dauerhafter und problemloser Einsatz erhalten werden. Ein wenig Know-how ist zumindest für die Wartung von Vorteil.

Stromgeneratoren sollten regelmäßig gewartet werden, damit die Langlebigkeit gewährleistet werden kann!

Wartungsfreie Geräte gibt es bisher nicht.

Kaufberatung: 2500 Watt Stromgenerator – das musst du beachten

Worauf es bei der Auswahl eines 2,5kW starken Stromgenerator ankommt, verrät unsere Kaufberatung.

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welches Stromaggregat mit 2500 Watt für deinen Einsatzzweck wirklich geeignet ist, hängt ab von:

  • Maße und Gewicht
  • Sicherheitsfunktionen
  • AVR Funktion

Maße und Gewicht

Je leistungsstärker ein Stromgenerator wird, desto größer und schwerer wird er auch.
Mit einem 2500 Watt Stromerzeuger liegst du in der mittleren Leistungsklasse für den privaten Bereich.

Das hat viele Vorteile: Du hast eine solide bis sehr gute Leistung in einem Gerät, das immer noch mobil und kompakt ist.

Leichtere Aggregate in dieser Klasse kommen mit circa 15 Kilogramm noch tragbar daher. Es gibt aber auch größere Modelle, die einen größeren Tank haben, die um die 40 Kilo wiegen. Auch noch (zu zweit) zu tragen, aber nicht für den mobilen Einsatz gedacht.

Die meisten Generatoren haben für den Transport Griffe. Du kannst sie also zumindest recht einfach und sicher anfassen.

Große Stromerzeuger sind meist bis zu 60 Zentimeter breit (vergleichbar mit einer großen Mikrowelle) und 45 Zentimeter tief.

Kleine Modelle sind in etwa so breit und tief wie eine typische Wasserkiste (40 x 30 Zentimeter).

Je nachdem ob dir Mobilität wichtig ist (für den Outdoor oder Camping Einsatz), solltest du die Maße des Stromgenerators immer beachten.

Soll das Gerät nur stationär eingesetzt werden, machen ein paar Kilogramm und Zentimeter mehr vermutlich nichts aus; beim regelmäßigen Tragen und Verstauen schon eher.

Sicherheitsfunktionen

Zuverlässigkeit und Sicherheit sollten bei einem Stromerzeuger gegeben sein. Grade, wenn das Gerät über Stunden im Dauerbetrieb arbeiten soll, musst du dich auf einen reibungslosen Betrieb verlassen können.

Damit das gewährleistet ist, sollte der Stromgenerator folgende Funktionen haben:

  • Ölmangelsicherung
  • Überlastschutz
  • Kurzschlussschutz
  • Voltmeter

Am besten schaltet sich das Stromaggregat automatisch ab, sollte zu wenig Öl vorhanden sein oder zu hohe Last entstehen. Denn du wirst dich vermutlich nicht in greifbarer Nähe des Stromerzeugers befinden, wenn er läuft.

Hochwertige Materialien und Bauteile tragen natürlich auch zur Sicherheit mit bei.
Wetterfeste Materialien, ein verdickter Tank oder ein verstärkter Stahlrahmen sind noch ergänzende Features, die den Generator robuster und widerstandsfähiger machen können.

Die grundlegenden Sicherheitsfunktionen findest du heutzutage eigentlich bei allen Herstellern. Dennoch solltest du immer genau in den Produktbeschreibungen nachlesen oder mal einen Blick in die Kundenbewertungen werfen.

Erfahrungswerte, die sich aus einem längeren Einsatzzeitraum ergeben haben, können nochmal neue Informationen für dich bereithalten. Der Stromerzeuger mit 2,5kW soll schließlich auch in vielen Monaten noch zuverlässig laufen.

AVR Funktion

Bei den Stromaggregaten gibt es unterschiedliche Wege, die Stromspannung stabiler zu halten.
Generatoren, die vollkommen ohne automatische Volt Regulierung (AVR ((Automatic Voltage Regulator)) oder einen Inverter arbeiten, können Strom mit Schwankungen in der Spannung produzieren.

Das ist problematisch, sobald du spannungssensible Verbraucher an den Stromerzeuger anschließt. Ein hochmoderner Flachbildfernseher wird wahrscheinlich durch starke Stromschwankungen kaputtgehen. Und auch smarte Devices wie Tablets und Handys nehmen eine Spannungsschwankung eher übel.

Inverter Stromerzeuger sind eine bekannte Lösung für dieses Problem. Eine weitere Lösung ist ein AVR Regler. Dieser minimiert Schwankungen in der Spannung und reduziert Spannungsspitzen.

So kann ein Stromerzeuger mit AVR Spannungsregler konstant und stabil arbeiten. Die AVR steuert die Ausgangsspannung eines Stromerzeugers. Die Stromqualität des AVR regulierten Stroms ist sehr gut.

2,5kW Stromaggregate kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Stromerzeuger mit 2500 Watt für deine Ansprüche das Richtige ist? Welcher Stromerzeuger liefert auch eine stabile Spannung? Welches Stromaggregat hat ausreichend Leistung für deine Verbraucher? Kannst das Stromaggregat auch im Stromausfall deinen Haushalt überbrücken? Das kannst nur du selbst herausfinden.
Damit du weißt, welches Modell wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen.

Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Stromgenerator mit 2500 Watt gönnst.

Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.
Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Welche und wie viele Verbraucher möchtest du betreiben?
  • Wie lange soll der Generator arbeiten können?
  • Sollte er mobil einsetzbar sein?
  • Sollte der Stromerzeuger leise im Betrieb sein?
  • Sollte der Strom durch eine automatische Volt-Regulierung überwacht werden?
  • Wie soll das Stromaggregat zu starten sein?
  • In welchen Bereichen wirst du den 2,5kW Generator einsetzen? Sollte er wetterfest sein?
  • Wie lange sollte das Stromaggregat im Dauerbetrieb laufen können?
  • Wie groß sollte der Kraftstofftank sein?
  • In welcher Preisklasse möchtest du dich umsehen?
  • Wie lange ist die Garantie?
  • Wie viel Geld möchtest du ausgeben? Wenn du ein günstiges Stromaggregat mit 25000 Watt wählst: Auf welche Funktionen kann ich verzichten?
  • Auf welche Funktionen kannst du keinesfalls verzichten?

Wie stark sollte ein Stromaggregat für ein Einfamilienhaus sein?

Ganz pauschal lässt sich diese Frage nicht seriös beantworten. Im Durchschnitt werden für einen Zwei-Personen-Haushalt Stromgeneratoren mit 1500 Watt empfohlen.

Größere Haushalte mit mehreren Personen sollten zu Geräten mit 2500 bis 3000 Watt greifen.
Manche Websites raten sogar zu 5kW Stromaggregaten. Diese Empfehlungen gelten allgemein für den großen mitteleuropäischen Lebensraum.

Final musst du persönlich entscheiden, welche Verbraucher du nutzen willst. Dann solltest du checken, wie viel Leistung diese brauchen.

Mach’ dir eine Liste mit allen Stromverbrauchern, die du betreiben willst!

Weißt du am Ende wie viel Power du benötigst, kannst du dir das passende Modell aussuchen.

Beachte auch, dass manche Geräte als Anlaufstrom wesentlich mehr Leistung brauchen als im Dauerbetrieb. Auch dieser Startstrom muss von deinem Generator zu leisten sein.

Redbox Induktive Verbraucher benötigen einen höheren Anlaufstrom! Redbox

Generell sollte der 2,5kW Stromerzeuger nicht dauerhaft auf Volllast laufen. Also auch hier ist es ratsam einen Leistungs-Puffer einzurechnen.

Was kannst du mit 2500 Watt betreiben?

Damit du abschätzen kannst, wie viel Leistung ein Stromgenerator für deine Zwecke haben sollte, haben wir dir eine Liste mit Beispiel-Verbrauchern zusammengestellt.

So hast du einen Überblick, welche Geräte du mit dem einem 2500 Watt Stromerzeuger betreiben kannst.

  • Heizung (zum Beispiel Öl)
  • Wärmepumpe
  • Kühlschrank/ Gefriergeräte
  • Elektroherd
  • Mikrowelle
  • Toaster
  • Kaffeemaschine
  • Handy
  • Laptop/ PC
  • Fernseher
  • Lampen
  • Medizinische Geräte
  • Haartrockner

Hier handelt es sich immer um Richtwerte. Am besten überprüfst du deine Geräte Vorort nochmal.

Auf Stromverbrauchern findest du ein Schild mit der benötigten Leistung!

Unser Fazit

Mit einem Stromerzeuger mit 2500 Watt kannst du eine große Menge an Geräten betreiben.

Du solltest allerdings beachten, dass diese Generatoren manchmal keinen reinen Strom erzeugen. Ist der Generator offen gebaut, könnte er im Betrieb außerdem etwas lauter sein.
2500 Watt Generatoren eignen sich in der Regel hervorragend als Notstromversorger für einen Einfamilienhaushalt. Sie sind nicht allzu groß und zu schwer, sodass du den Generator einfach platzieren kannst.

Die Leistung reicht meist für bis zu zehn Stunden Betrieb aus. So hättest du bei einem Stromausfall zumindest eine Nacht lang keine Sorgen.

Und der Vorteil: Du kannst einfach Kraftstoff einfach nachfüllen und den Stromerzeuger weiter arbeiten lassen.

Auch für Handwerker und Garten-Freunde ist so ein Stromaggregat interessant.
Viele Werkzeuge benötigen eine Leistung in dem Bereich von 2500 Watt. Hier kannst du auch in die hintersten Ecken Energie bringen oder auf einer Baustelle ganz komfortabel arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × 1 =