Stromaggregat für Haushalt: Empfehlung

Stromaggregat für Haushalt

Du überlegst, ob du dir ein Stromaggregat für den Haushalt zulegen solltest? Nicht selten kommt es vor, dass der Strom ausfällt. Deshalb kann es schon Sinn ergeben, sich ein Notstromaggregat für das Eigenheim zuzulegen. So bist du für jede Situation gewappnet. Unsere klare Empfehlung ist der Denqbar Stromerzeuger.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Stromerzeuger können wir dir empfehlen:

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

So findest du das beste Stromaggregat für dein Zuhause

Überlege mal, wie viele Geräte in deinem Haus im Falle eines Stromausfalls den Geist aufgeben.

Der Warmwasserboiler, der Wasserkocher, die Kaffeemaschine, der Kühlschrank, der Herd und noch viel mehr Geräte verlieren ihre Funktion, wenn sie keinen Strom bekommen.

Es kann sogar vorkommen, dass du kein fließend kaltes Wasser mehr bekommst, da die Wasserentkalkungsanlage mit Strom funktioniert.

Ohne Strom funktioniert heutzutage praktisch nichts mehr. Deshalb lohnt sich die Anschaffung eines Stromerzeugers.

Egal, ob bei einem großen Stromausfall zu Hause, im Garten, im Wohnmobil oder auf Baustellen – ein Stromerzeuger kann in vielen Situationen Abhilfe verschaffen.

Allerdings gibt es viele verschiedene Arten von Stromaggregaten, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Je nachdem, wo und zu welchem Zweck sie eingesetzt werden.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine vier Wände zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Generatoren gemacht, die für die Stromversorgung zu Hause geeignet sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders leistungsstark sind. Welcher der beste Stromerzeuger für deinen Haushalt ist, entscheidest du ganz rasch selbst.

Wir empfehlen wir den Denqbar Stromerzeuger.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einer zuverlässigen Stromquelle bist,
  • ein hochwertiges Modell suchst, dass ordentlich Leistung hat,
  • dich über Stromerzeuger für den Haushalt informieren möchtest.

Das Wichtigste über Stromerzeuger für den Haushalt auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für eine zuverlässige Stromversorgung verwenden kannst.

  • Leistung: Die benötigte Leistung hängt davon ab, wie viel Strom deine Verbraucher entnehmen. Wenn du in einem großen Haus, mit vielen Verbrauchern lebst, sollte der Stromerzeuger eine gewisse Leistung bringen können. Für herkömmliche Abnehmer reicht ein 230 Volt Ausgang vollkommen aus. Besonders große Elektrogeräte benötigen oft ein Gerät mit 400 Volt. Der ausgegebene Strom für Privathaushalte sollte einphasig sein.
  • Bedienung: Das Stromaggregat sollte natürlich einfach zu platzieren, betanken, starten und warten sein. Nichts ist schlimmer als ein Gerät, das sich schwer bedienen lässt. Die Wartung solle außerdem vom Hersteller genau beschrieben sein. Sollte der Stromerzeuger in das Hausnetz eingespeist werden, hol dir am besten einen Fachmann.
  • Lautstärke: Der Lärmpegel in Betrieb spielt natürlich auch eine Rolle. Schließlich möchtest du nicht deine Nachbarn stören. Die meisten Geräte mit Invertersysteme oder einer besonderen Bauart des Gehäuses haben eine Lautstärke von 50 bis 100 dB.

Das beliebteste Stromaggregat für den Haushalt

Top Produkt
Denqbar Stromerzeuger
Einfacher Startvorgang
Das Aggregat liefert dank Invertertechnologie sauberen Strom und ist dadurch auch für spannungssensiblere Geräte geeignet. Mit seiner hohen Leistung ist der Generator auch für anspruchsvollere Verbraucher ideal.
Preis: 679,95 EUR
649,95 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Du suchst ein Stromaggregat für dein Eigenheim? Dann eignet sich der Denqbar Stromerzeuger ideal.

Das Gerät ist mit seinen 4200 Watt sehr leistungsstark. Es ist mit der Inverter-Technologie ausgestattet und sorgt so für sauberen Strom. Dadruch kannst du auch sensible Verbraucher anschließen.

Gestartet wird das Gerät per Drehschalter und Seilzug.

Zudem ist es auch leicht zu transportieren, da es mit großen Rädern und einer Trolley-Funktion ausgestattet ist.

Der Profi für die Stromversorgung für Zuhause

Top Produkt
maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
Für eine problemlose Stromversorgung
Der Generator hat eine Leistung von 3500 Watt und ist somit ideal als Stromaggregat für zu Hause. Im Eco-Modus beträgt die Laufzeit bis zu 12 Stunden.
Preis: 1.099,00 EUR
999,00 EUR
(Stand von: 26.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der maXpeedingrods Inverter Stromgenerator ist ebenfalls ein verlässliches Stromaggregat für den Haushalt.

Damit lassen sich aufgrund der Inverter-Technologie auch empfindliche Geräte mit Strom versorgen, da eine saubere Spannung geliefert wird.

Dieses Modell überzeugt zudem durch eine geringe Geräuschbelastung im Betrieb- Dafür sorgt eine gute Dämmung des Geräts.

Es verfügt zudem über einen Eco-Modus, der dafür sorgt, dass die Drehzahl des Motors automatisch angepasst wird, um Benzin zu sparen.

Den Überblick auf die Spannungs- und Frequenzleistung, sowie den verbleibenden Kraftstoff behälst du mittels einer Multifunktionsanzeige

Das ideale Gerät bei Stromausfällen

Top Produkt
Champion Benzin Generator
Mit Funkstart
Der benzinbetriebene Generator kann bis zu 3.500 Watt erzeugen und ist ideal für eine verlässliche Stromversorgung. Bis zu acht Stunden kann er mit einer Tankfüllung betrieben werden.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Mit dem Champion Benzin Generator bist du für den nächsten Stromausfall gewappnet.

Seine Leistung von 3500 Watt sorgt nämlich für eine zuverlässige Stromversorgung im Eigenheim.

Laut dem Hersteller handelt es sich um ein wartungsarmes Gerät, das auf eine lange Lebensdauer ausgelegt ist.

Die Tankfüllung von 6 Litern sorgt für eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden, abhängig davon wieviel Leistung gebraucht wird.

Bei der Umstellung auf den Eco-Modus kann jedoch noch zusätzlich die Laufzeit gesteigert werden.

Dieser Stromerzeuger ist im Betrieb mit nur 58 Dezibel ebenfalls sehr leise ist und verfügt zudem über eine Niedrigöl-Abschaltautomatik.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir das passende Stromaggregat für den Haushalt gefunden

Damit du den besten Stromerzeuger für dein Haus finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Leistungsfähigkeit
  • Lautstärke
  • Kraftstoffart
  • autonome Laufzeit
  • Handling
  • Tankvolumen
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Was macht ein gutes Stromaggregat für das Eigenheim aus?

Nicht jedes Notstromaggregat ist für dein Zuhause geeignet. Sind die Modelle nicht dafür ausgelegt, liefern sie zu wenig Energie oder sind viel zu laut.

Damit du beim Kauf eines Stromerzeugers für dein Eigenheim weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Leistung
  • Motor
  • Kraftstoff

Leistung

Das wichtigste Element, das du beim Kauf eines Notstromaggregats berücksichtigen solltest, ist seine Leistungsfähigkeit. Sie gibt an, wie viel Strom das Gerät produzieren und an dein Zuhause liefern kann.

Ein 2000 Watt Gerät eignet sich für kleine Haushalte. Es gibt aber auch Stromaggregate für Haushalte am Markt, die bis zu 10.000 Watt haben. Doch diese Leistung braucht kaum jemand.

Ein Stromerzeuger, der bis zu 2000 Watt Leistung bringen kann, kannst du für die verschiedensten Haushaltsgeräte verwenden. Hier ein paar Beispiele:

  • Heizung
  • Licht, Lampen
  • Telefon, PC, TV, Handys
  • Kaffeemaschine, Wasserkocher, Mikrowelle
  • Alarmanlagen, Türöffner
  • Beatmungsgeräte, Sauerstoffgeräte

Für den Betrieb einer Kaffeemaschine braucht man etwa 1.000 Watt Dauerleistung. Ein Kühlschrank benötigt nur 130 Watt Dauerleistung, aber er braucht 780 Watt, um anzulaufen.

Die Tiefkühltruhe braucht im Dauerbetrieb nur 300 Watt, aber als Anlaufstrom 1200 Watt.

Mit einem 2000 Watt Generator bist du so auf der sicheren Seite.

Grundsätzlich verwendet man für das Eigenheim einphasigen Strom. Willst du allerdings deinen Herd mit Strom versorgen, benötigst du dreiphasigen Strom. Dieser darf aber nur von einem Aggregat eingespeist werden, das eine Phasenkontrolle hat.

Du siehst, ein Generator für ein Eigenheim sollte schon mindestens 2000 Watt erzeugen können. Wenn du dir unsicher bist, solltest du eher auf mehr Leistung setzen.

Im Normalfall reicht aber ein Notstromaggregat mit 230 Volt vollkommen aus.

Motor

Es gibt verschiedene Arten von Generatoren. Zweitaktmotoren und Viertaktmotoren. Zweitaktmotoren werden immer seltener. Diese Art von Motor wird meist für den Antrieb kleiner Elektrogeräte oder für Licht verwendet.

Um die Stromversorgung in deinem Eigenheim aufrechtzuerhalten, solltest du einen Viertaktmotor wählen. Dieser wird in kleinen bis mittelgroßen Erzeugern verbaut.

Diese Motoren können über längeren Zeitraum Strom erzeugen.

Kraftstoff

Für den Betrieb von Notstromaggregaten können verschiedene Brennstoffe verwendet werden. Derzeit gibt es die Optionen Benzin, Diesel, Gas und Solar.

Dieselgeneratoren sind in der Regel teurer in der Anschaffung, aber sie werden häufig für Häuser empfohlen.

Modelle, die mit Diesel betrieben werden, sind im Unterhalt günstiger. Sie haben zudem eine längere Laufzeit. Der Nachteil dieser Geräte ist aber, dass sie sehr groß, schwer und laut sind.

Im Vergleich zu Diesel-Modellen sind Benzingeneratoren kleiner und mobiler.

Benzinbetriebene Geräte sind für den gelegentlichen Einsatz besser geeignet. Heutige Stromausfälle sind in der Regel nur von kurzer Dauer, weshalb benzinbetriebene Versionen eine ausgezeichnete Wahl ist. Sie sind jedoch teurer in Betrieb und erfordern mehr Wartung als Dieselaggregate.

Eine dritte Form der Verbrennung ist die Notstromversorgung in Einfamilienhäusern mit einem Gasmotor.

Erdgas oder Flüssiggas wird als Treibstoff für die Maschinen verwendet. Sie sind eine sehr umweltfreundliche Option. Bei der Verbrennung von Gas entstehen keine Schadstoffe. Auch die Betriebskosten der Maschinen sind günstiger.

Besonders hochwertig und fortschrittliche Generatoren können als Hybrid Modell genutzt werden. Du kannst diese Stromerzeuger zum Beispiel mit Benzin und mit Flüssiggas betreiben.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Kaufberatung: Stromaggregat für Haushalt – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welcher Notstromgenerator für dein Eigenheim geeignet ist, hängt ab von:

  • Tankgröße
  • Inverter-System
  • Lautstärke

Tankgröße

Je größer der Tank, desto länger kannst du Verbraucher laufen lassen. Natürlich schlucken leistungsstarke Geräte bei großer Bestallung mehr Kraftstoff als kleinere.

Da sich dein Stromerzeuger immer in einer gewissen Entfernung von deinem Haus befindet, musst du sicherstellen, dass er eine bestimmte Zeit lang autark arbeiten kann.

Nach Angaben des Herstellers kann ein Generator mit einem 15-Liter-Tank bis zu 15 Stunden lang betrieben werden (bei 50 % Belastung). So kannst du dich bei einem Stromausfall beruhigt zurücklehnen!

Inverter-System

Ein Stromaggregat mit Inverter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um.

Inverter Geräte gehören zu den modernsten und ausgeklügeltesten Stromerzeugungstechnologien, die es gibt. Das Inverter-System ist aber nur in Benzinmotoren eingebaut.

Wenn du einen Notstromgenerator für dein Einfamilienhaus suchst, musst du die Anzahl der empfindlichen elektrischen Geräte berücksichtigen, die du benutzen wirst.

Handy, Fernseher oder Laptops gehören zu diesen empfindlichen Geräten und können durch Spannungsschwankungen beschädigt werden.

Inverter Stromerzeuger verhindern, dass es zu Schwankungen kommt und erzeugen sauberen Strom.

Zu dieser eher empfindlichen Elektronik gehören auch Fernseher, Laptops oder Handys. Diese Verbraucher könnten durch Spannungsschwankungen nachhaltig beschädigt werden.

Inverter sind außerdem umweltfreundlicher und leiser. Zudem kann der Generator die Motordrehzahl genau an die gebrauchte Energie anpassen, was einen Wechselrichter extrem kosteneffizient macht.

Lautstärke

Wenn du dein Stromaggregat für den Haushalt einsetzen möchtest, solltest du auch den Lärm berücksichtigen.

Der Geräuschpegel von relativ leisen Geräten liegt zwischen 60 und 90 Dezibel. Allerdings bei einem Abstand von 7 Metern.

Du kannst den Lärm eines 70 dB lauten Geräts mit einem Wasserkocher oder einem laufenden Staubsauger vergleichen.

Es gibt Geräte, die schallgedämpft sind.

Inverter Geräte sind die leisteten auf dem Markt. Ihr durchschnittlicher Geräuschpegel liegt bei 55 bis 65 Dezibel.

Wenn du deinen Generator an einem festen Ort aufstellst, kannst du auch eine Schallschutzbox bauen. Und natürlich, je weiter weg du ihn aufstellst, desto weniger Lärm wird er auf verursachen.

Unsere Reihung

  1. Denqbar Stromerzeuger
  2. maXpeedingrods Inverter Stromgenerator
  3. Champion Benzin Generator

Stromaggregat für Haushalt kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Stromerzeuger für dein Heim der Richtige ist? Welches ist das beste Gerät mit viel Leistung bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welches Modell wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir ein Stromaggregat gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie viel Strom nehmen die Verbraucher ab?
  • Wie viele Personen wohnen in dem Haus?
  • Welche Geräte möchtest du mit Strom versorgen?
  • Wie lange kann dein Stromaggregat autark laufen?
  • Welche Leistung bringt das Gerät mit?
  • Wo lagere ich den Stromerzeuger?
  • Soll es ein Inverter oder Konverter sein?

Wo darf der Stromerzeuger aufgestellt werden?

In geschlossenen Gebäuden dürfen keine Notstromaggregate verwendet werden. Es muss immer Kühlluft zur Verfügung stehen, und die Abgase müssen direkt ins Freie geleitet werden können.

Die Installation in Gebäuden ist nur in speziell dafür vorgesehenen Räumen erlaubt. Wenn du dir nicht sicher bist, frage einen Spezialisten.

Wenn der Generator im Freien aufgestellt werden soll, muss er vor dem Wetter geschützt werden. Ein Dach oder ein kleiner Unterstand sind in dieser Situation angebracht. In bestimmten Situationen können auch Garagen genutzt werden.

Du kannst das Auspuffrohr selbst einbauen. Ein einfaches Stahlrohr reicht dafür aus. Profis können es auch leicht und kostengünstig einbauen.

Warum sollte ich mir ein Stromaggregat für zu Hause zulegen?

Das Notstromaggregat für den privaten Haushalt ist nicht, wie viele Menschen glauben, ein reines Luxusgut, sondern eine umsichtige Absicherung gegen erhebliche Schäden bei einem längeren Stromausfall.

Schließlich sorgst du dich mit einer Gebäudeversicherung auch gegen Brand und Naturkatastrophen wie Überschwemmung und Erdbeben ab.

Ein Stromerezuger in deinem Haus bietet dir Schutz, Sicherheit und Komfort, selbst wenn der Strom ausfällt und alle anderen nach einer Lösung suchen.

Unser Fazit

Viele Hausbesitzer spielen mit dem Gedanken, in ein Stromaggregat zu investieren, um für Stromausfälle gewappnet zu sein. Das Gerät gibt in Notsituationen ein gutes Gefühl und bietet viele Vorteile.

Der Denqbar Stromerzeuger ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung für die Stromversorgung für deinen Haushalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 4 =