Kleiner Diesel Stromerzeuger – Empfehlung

kleiner diesel stromerzeuger

Du möchtest dir einen kleinen Diesel Stromerzeuger zulegen, bist aber unsicher, welcher der Passende für dich ist? Dann bist du hier richtig. Wir haben uns für dich schlau gemacht und über Stromaggregate, die mit Diesel laufen, recherchiert. Unsere Empfehlung ist der Knappwulf KW5500.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei kleinen Stromgeneratoren mit Dieselmotor können wir dir empfehlen:

  1. Knappwulf KW5500
  2. DeTec DT-6000E-3
  3. IXES IX-SGD-5500D

So findest du das beste kleine Diesel Notstromaggregat

Diesel Generatoren müssen mit vielen Vorurteilen kämpfen. Sie gelten als groß, laut und unpraktisch. Moderne Aggregate mit Dieselmotor können allerdings auch anders.

Du suchst einen kleinen Diesel Stromerzeuger, der trotzdem richtig Power hat? Dann bist du hier richtig!

Diesel Stromgeneratoren sind für den langfristigen Einsatz optimal geeignet. Das macht sie zu zuverlässigen Notstromgeneratoren. Ein kleiner Diesel Stromerzeuger ist optimal für die Überbrückung von kleinen Häusern oder auch Wohnungen gemacht. Viele greifen deshalb zu diesen kompakten und dennoch starken Generatoren.

Und auch auf Baustellen oder im Outdoor-Bereich kommen kleine Diesel-Generatoren immer wieder zum Einsatz.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine Ansprüche zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach einem kleinen Diesel Stromerzeuger gemacht, der sogar einen Haushalt mit Strom versorgen kann.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die mobil und auch leistungsstark sind. Welches das beste kleine Diesel-Notstromaggregat ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Knappwulf KW5500.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einem kleinen Stromerzeuger bist,
  • ein hochqualitatives Modell suchst, das mit Diesel Strom erzeugt,
  • dich über ein kleines Stromaggregat mit Dieselmotor informieren möchtest.

Das Wichtigste über Diesel-Notstromerzeuger auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die im Notfall ein Haus versorgen können.

  • Kraftstoff: Ein kleiner Diesel Stromerzeuger ist dann perfekt für dich geeignet, wenn du ihn über einen längeren Zeitraum und/ oder regelmäßig nutzen wirst. Diesel Geräte gelten als günstiger im Betrieb (da der Kraftstoff meist günstiger ist). Außerdem sind sie weniger wartungsintensiv. Grade bei dem längeren Einsatz wirkt sich auch die deutlich höhere Laufleistung aus. Im Vergleich zu anderen Modelle sind Diesel-Aggregate allerdings lauter, oftmals teurer in der Anschaffung und nicht ganz so umweltfreundlich durch den höheren Kohlenstoffausstoß.
  • Leistung: Vor dem Kauf eines kleinen Diesel-Stromerzeugers solltest du unbedingt wissen, wie viel Leistung deine Verbraucher benötigen werden. Die kleineren Diesel Geräte kommen oftmals im Leistungsbereich von 3000 bis 6000 Watt. Sie werden definitiv unter 10kW Leistung haben. Daher eignen sie sich perfekt für den privaten Einsatz. Viele Haushaltsgeräte oder kleinere Verbraucher wie ein Laptop oder der Fernseher können mit einem 5kW Watt Diesel Generator ganz locker betrieben werden. Im professionellen Bereich oder in der Industrie kommen in der Regel Diesel-Aggregate zum Einsatz, die mindestens 10kW Leistung erzeugen können.
  • Mobilität: Für dich soll es ein kleiner Diesel Stromerzeuger sein? Dann kommt es natürlich auf die Maße, das Gewicht und die Flexibilität an. Für den mobilen Einsatz darf der Generator natürlich nicht viel zu viel Gewicht haben. Nun sind Diesel-Generatoren allerdings keine Leichtgewichte. Du musst bei einem 5000 Watt Gerät mit einem Gewicht um 100 Kilogramm rechnen. Hilfsmittel wie Rollen und Tragegriffe machen die schweren Kerlchen allerdings trotzdem mobile einsetzbar.

Der Profi für Notstromversorgung

Top Produkt
KnappWulf KW5500
Inkl. Füllstandsanzeige
Der Diesel Stromgenerator liefert 5000 Watt und ist mit einem Elektrostarter ausgestattet. Dank der kugelgelagerten Transporträder lässt sich der Generator leicht bewegen.
979,00 EUR
(Stand von: 25.07.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Das Knappwulf KW5500 Notstromaggregat zählt mit seinen 90 kg zu den kompakteren Diesel-Modellen, verfügt aber dennoch über eine maximale Leistung von 5000 W.

Dadurch kann es problemlos für die Stromversorgung der wichtigsten Geräte in einem Einfamilienhaus sorgen. Der Tank mit einem Volumen von 11,5 Liter sorgt dafür, dass dieser Generator bei voller Last etwas mehr als 6 Stunden im Betrieb sein kann. Gestartet werden kann dieses Modell praktisch per E-Starter.

Neben der robusten Verarbeitung verfügt der Knappwulf KW5500 zudem über eine Ölmangelsicherung sowie eine automatische Spannungsregelung. Für einen problemlosen Transport sorgen Tragegriffe sowie verbaute Räder.

Unser Preis-Leistungstipp

Top Produkt
DeTec DT-6000E-3 Diesel Generator
Tolle Qualität
Dieses Diesel-Notstromaggregat verfügt über eine Leistung von 5.500 Watt. Der 11,5 L Tank sorgt für einen verlässlichen Einsatz über mehrere Stunden.
998,00 EUR
(Stand von: 25.07.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Auch der DeTec DT-6000E-3 ist ein gutes Modell, wenn du auf der Suche nach einem Notstromaggregat mit Dieselmotor bist. Dieser Generator erzielt eine Maximalleistung von 5500 W und verfügt über einen Tank mit einem Volumen von 11,5 Liter.

Durch seine kompakte Bauweise kann er sowohl als Notstromaggregat für zu Hause, als auch als praktischer Begleiter im Garten oder dem Wochenendgrundstück dienen. Dank seiner Griffe und Reifen kann er ebenfalls problemlos transportiert werden.

Die digitale Anzeige liefert auf Knopfdruck alle wichtigen Daten, unter anderem die verbleibende Betriebsdauer. Gestartet wird dieses Diesel-Notstromaggregat entweder elektrisch oder per Seilzug, falls die Batterie zu wenig Spannung haben sollte.

Der Generator mit extra langer Laufzeit

Top Produkt
IXES IX-SGD-5500D Diesel Stromerzeuger
16L Tank sorgt für lange Laufzeit
Dieses Notstromaggregat wird mit Diesel betrieben und überzeugt mit einer langen Laufzeit. Es verfügt über einen 5.000 W Motor und einen 16L Tank. Inkl. Elektrostarter.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn dir vor allem eine lange Laufzeit des Generators wichtig ist, dann empfehlen wir dir den IXES IX-SGD-5500D. Dieses Modell sorgt mit seinem 16-Liter-Tank für einen zuverlässigen Einsatz über mehrere Stunden.

Mit einer maximalen Leistung von 5000 W ist dieser Diesel-Stromerzeuger für viele Anwendungsfälle geeignet, unter anderem bei einem Stromausfall, im Garten oder auf Baustellen.

Auch dieses Modell ist durch sein robustes Gehäuse mit Fahrvorrichtung und praktischen Handgriffen einfach zu transportieren. Mit einem 400 V Anschluss, zwei 230 V Anschlüssen und einem 12 V DC Konnektor wird zudem für eine flexible Anwendung gesorgt.

Zusätzlich verfügt dieser Diesel-Generator über eine AVR-Regelung sowie eine Ölmangelsicherung.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir passende Diesel-Notstromaggregate mit kompakter Größe gefunden

Damit du den besten Stromerzeuger mit ausreichend Leistung, kompakten Maßen und einem Dieselmotor finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Maße und Gewicht
  • Hilfen für den Transport
  • Leistung (Dauerleistung und Spitzenleistung)
  • Tankgröße
  • Lautstärke im Betrieb
  • Anschlussmöglichkeiten
  • Bauform
  • Wartungsintensität
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • AVR oder Inverter
  • Starter Möglichkeiten (E-Starter, Seilzug, Fernbedienung etc.)
  • Verarbeitung
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Knappwulf KW5500
  2. DeTec DT-6000E-3
  3. IXES IX-SGD-5500D

Was macht ein gutes Notstromaggregat für den Eigenbedarf aus?

Nicht jedes Diesel-Aggregat hat viel Leistung und ist dabei immer noch kompakt und leicht. Du bist dann nicht mehr flexibel. Diesel Stromgeneratoren können sehr unterschiedliche Gewichte und Größen haben. Du musst das richtige Modell für dich und deine Bedürfnisse auswählen.

Außerdem liefern nicht alle Stromerzeuger mit Dieselmotor reinen Strom ohne Schwankungen. Ist es für deine Verbraucher jedoch wichtig, stabilen Strom zu erhalten, solltest du besonders auf diesen Aspekt achten.

Bei leistungsstarken Stromerzeugern mit Dieselmotor gibt es des Weiteren Unterschiede bei den Sicherheitsfeatures. Welcher Stromgenerator hat eine automatische Abschaltung? Und brauchst du das?

Damit du beim Kauf eines kleinen Stromerzeugers weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Dieselmotor
  • Mobilität

Sicherheitsvorkehrungen

Mit starker Leistung eines Generators kommen auch einige Risiken einher. Daher gibt es unverzichtbare Sicherheitsfunktionen, die für einen gefahrlosen Betrieb sehr wichtig sind.

Natürlich zählen dazu grundlegende Dinge wie eine robuste Verarbeitung, hochwertige Materialien und die (möglichst geprüfte) hohe Qualität der Produktion.

Zertifikate, Siegel oder Auszeichnungen von renommierten Stellen sind oft ein zuverlässiger Qualitätsnachweis!

Wichtige Features, die die Sicherheit gewährleisten sollen, sind der Überlastschutz, der Kurzschlussschutz und eine Ölmangelsicherung.

Eine praktische Tankanzeige hilft dir dabei, den Krafstoffstand immer im Blick zu halten. So kannst du in etwa einschätzen, wann du nachfüllen solltest.

Ein kleiner Diesel Stromerzeuger sollte nicht starten, wenn zu wenig Öl im Gerät vorhanden ist!

Ein automatische Spannungsreglung (AVR) ist zwar nicht zwingend nötig für den reibungslosen Betrieb des Generators, aber wichtig für die angeschlossenen Verbraucher. Ohne AVR könnte der produzierte Strom Spannungsspitzen oder auch einen Spannungsabfall haben. Besonders moderne Verbraucher mit feinen Elektrochips reagieren sensibel auf „unreine“ Spannung. Sie könnten davon schweren Schaden nehmen.

Möchtest du zum Beispiel deinen Fernseher mit dem kleinen Diesel Generator betreiben, sollte der also möglichst stabilen Strom produzieren.

Dieselmotor

Je nach Einsatzgebiet und Anwendungsbereich eignet sich ein Diesel- oder ein Benzin Generator besser.

Beide Motorarten haben ihre individuellen Vorteile.

Ein kleiner Diesel Stromerzeuger macht sich in den meisten Fällen wirklich gut als Notstromaggregat für kleine Haushalte oder Wohnungen. Und auch für eine Baustelle oder die Gartenarbeit ist er ein treuer Helfer.

Der größte Vorteil von Diesel Aggregaten liegt in der hohen Laufzeit. Sie gelten als sehr langlebig.

Einen Diesel Stromerzeuger musst du außerdem deutlich weniger oft warten als einen Benzin Generator. Schon alleine der Luftfilter eines kleinen Diesel Geräts hat eine mehr als doppelt so lange „Lebenszeit“ als der eines Benzin Modells.

Diesel Stromerzeuger glänzen besonders im Dauereinsatz!

Zudem sind sie im Betrieb kostengünstiger als andere Generatoren. Diesel ist im Normalfall günstiger als andere Kraftstoffe. Dieselmotoren verbrauchen auch weniger Kraftstoff im Betrieb. Es lohnt sich also doppelt.

Je regelmäßiger und länger du also ein Diesel Gerät nutzt, desto eher „lohnt“ es sich also geldtechnisch.

Suchst du also ein sparsames Gerät für den Dauerbetrieb, bist du mit einem kleinen Diesel Stromgenerator schon mal auf der sicheren Seite.

Mobilität

Man muss schon ehrlich sagen, dass Diesel Aggregate nicht zu den mobilsten Varianten der Stromerzeuger gehören.

Sie können sehr schwer und klobig sein. Kleine Diesel Stromerzeuger gibt es aber auch!

Dank zwei bis vier stabiler Rollen kannst du diese Modelle auch ganz gut von A nach B transportieren.

Das Gewicht eines 5000 Watt Diesel Generators solltest du dennoch nicht unterschätzen.

Durch stabile Hilfen wie Rollen und Griffe machst du einen Diesel Generator schnell zu einem mobilen Stromerzeuger.

Im Vergleich mit Benzin Stromaggregaten sind die Diesel Geräte deutlich schwerer. Wo ein Benziner auf 50 Kilogramm Gewicht kommt, liegen vergleichbare Diesel Modelle bei 90 bis 140 Kilogramm.

Und das sind dann schon die kleinen und mobilen Varianten.

Durch sehr solider Fahrvorrichtungen der Hersteller lassen sich die kleinen Diesel Stromgeneratoren gut bewegen.

Grade die Diesel Generatoren, die in einem Gehäuse kommen, sind sehr komfortabel zu transportieren. Ohne viel Dreck kannst du diese kleinen Stromerzeuger zum Beispiel mal im Kofferraum befördern.

Kleine Diesel Stromaggreagte lassen sich durch die kompakten Maße sogar in vielen Autos transportieren.

Die Maße (Länge und Höhe) von kompakten Diesel Aggregaten entsprechend circa der Größe eines 48 Zoll Fernsehers. In der Breite ist der Generator natürlich deutlich breiter als ein moderner Flachbildfernseher.

Unsere Reihung

  1. Knappwulf KW5500
  2. DeTec DT-6000E-3
  3. IXES IX-SGD-5500D

Kaufberatung: Kleiner Diesel Stromerzeuger – das musst du beachten

Worauf es bei der Auswahl eines Aggregats mit Dieselmotor und kompakten Maßen ankommt, verrät unsere Kaufberatung.

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben.

Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Welcher kleine Diesel Stromgenerator für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Leistung
  • AVR
  • Autonomie

Leistung

Ein kleiner Diesel Stromgenerator kann richtig viel Leistung haben, obwohl die Maße doch kompakt sind.

Besonders als Diesel Notstromaggregat im privaten Bereich machen sich diese Modelle sehr gut.

Ein kleiner Diesel Stromerzeuger kann locker bis zu 5kW produzieren!

Mit einer Leistung von 3000 bis 5000 Watt kannst du ein Aggregat für kleine bis mittelgroße Haushalte gut als Notstrom einsetzen.

Viele Verbraucher im Haushalt benötigen bloß ein paar Hundert Watt. Dazu gehören Teile der Heizungsanlage oder auch unzählige Küchengeräte.

Stell dir vor: Du kannst mit deinem kleinen Diesel Generator deine Heizung betreiben!

Online werden für einen kleinen Haushalt oftmals Stromerzeuger mit einer Leistung von 2kW empfohlen. Das sollte zumindest für eine Überbrückung im Notfall reichen.

Wir empfehlen allerdings gerne einen gewissen Leistungspuffer. Mit einem Plus von circa 25 Prozent mehr Leistung bist du auf der sicheren Seite.

Für den Einsatz im Garten oder auf Baustellen könntest du beispielsweise mehr Strom für größere Werkzeuge brauchen. Einige Verbraucher ziehen außerdem mehr Strom, wenn du sie startest. Das heißt Anlaufstrom. Dieser muss von deinem Stromaggregat abgefangen werden können.

Viele Geräte ziehen beim Einschalten mehr Strom als im Dauerbetrieb. Den Anlaufstrom muss dein kleines Diesel Aggregat abfedern können!

Spar nicht am falschen Ende.

AVR

Stromschwankungen können ein echtes Problem für manche Verbraucher darstellen. Grade moderne oder Geräte, die nur schwer anlaufen, können Spannungsspitzen oder Leistungsabfall nicht vertragen.

Bei herkömmlichen Stromerzeugern kommt es allerdings hin und wieder mal dazu.

Dank Inverter Technologie oder auch einer automatischen Volt Regulierung kann diesen Schwankungen allerdings entgegengewirkt werden.

AVR steht für die automatische Volt-Regulierung!

Die AVR ist eine durch kleine Mikroprozessoren gesteuerte Elektronik zur Stabilisierung der Ausgangsspannung.

Sie kontrolliert durchgehend die Spannung, die der Generator rausgibt. Stromschwankungen werden deutlich verringert.

Das beutetet, dass im Betrieb weniger Spannungsspitzen auftreten. Und auch Leistungsabfall soll minimiert werden.

Es lohnt sich für dich definitiv einen kleinen Diesel Stromerzeuger mit AVR zu kaufen. So kannst du Schäden an den Endverbrauchern und auch am Stromaggregat selbst vermeiden.

Für eine stabile und konstante Leistung des kleinen Dieselstromerzeugers sollte eine AVR oder ein Inverter vorhanden sein.

Autonomie

Da ein kleiner Diesel Stromerzeuger grade im dauerhaften Einsatz punktet, sollte er auch entsprechend lange ohne Unterbrechungen laufen können.

Hier zahlt sich auch der geringere Kraftstoffverbrauch im Betrieb aus. Je weniger Diesel verbrannt wird, desto länger reicht natürlich eine Tankfüllung.

Apropos Tankfüllung- das Tankvolumen ist ebenfalls ausschlaggebend, wenn es um die autonome Laufzeit geht.

Je größer der Tank, desto mehr Kraftstoff und desto mehr Laufzeit. Ganz einfach eigentlich.

Die meisten Diesel Stromerzeuger kommen mit einem großzügigen Tank. Ein Fassungsvermögen von zehn bis 17 Liter sollten bei einer Leistung rundum 5kW dabei sein.

Wir finden: Mindestens acht bis zehn Stunden autarker Betrieb sollte der kleine Diesel Stromerzeuger leisten können.

Laut Herstellerangaben kann ein 5000 Watt Diesel Generator bei einer Last von gut 3kW und einem 16 Liter Tank bis zu elf Stunden vollkommen autark laufen.

Für dich heißt das: Vor dem Schlafengehen einfach den Tank füllen und über eine Nacht lang die Stromversorgung sicherstellen.

Beachten immer, dass die Laufzeit meisten bei einer Last von 50 bis 70 Prozent angegeben wird. Das ist sinnvoll, weil ein Motor nicht auf Dauer maximal belastet werden sollte.

Erfahrungswerte von anderen Kunden geben oftmals wichtige Infos zur Laufzeit unter realen Bedingungen!

Unsere Reihung

  1. Knappwulf KW5500
  2. DeTec DT-6000E-3
  3. IXES IX-SGD-5500D

Kleinen Diesel Stromerzeuger kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welches Diesel Notstromaggregat wirklich am besten für dich ist?
Welcher Stromgenerator kann ausreichend Strom abgeben? Und welcher ist dabei immer noch kompakt und mobil gebaut?

Wie viel Volumen muss der Tank haben, damit das Aggregat lange laufen kann? Warum sollte es ausgerechnet ein Dieselmotor Generator sein? Auf welche Funktionen willst du auf keinen Fall verzichten? AVR? Automatischer Überlastschutz?

Damit du weißt, welches Gerät wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen.

Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen kleinen Diesel Stromerzeuger gönnst.

Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.
Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Warum brauchst du einen Diesel Generator?
  • Wie viel Leistung sollte der kleine Stromerzeuger haben?
  • Wie groß muss die Spitzenleistung sein?
  • Sollte der produzierte Strom möglichst ohne Schwankungen sein?
  • Wirst du nur 230 Volt oder auch 400 Volt benötigen?
  • Wie viele Anschlussmöglichkeiten möchtest du später nutzen?
  • Welches Tankvolumen ist groß genug für deine Einsatzzwecke?
  • Wie groß darf der Diesel Stromerzeuger maximal sein?
  • Wie schwer sollte das Stromaggregat maximal sein?
  • Brauchst du Tragehilfen wie Rollen oder Griffe?
  • Sollte das Modell eine Umschalung haben?
  • Ist es dir wichtig, dass der Generator sparsam im Betrieb ist?
  • Möchtest du ein wenig wartungsintensives Gerät haben?
  • Wie lange ist die Garantie des kleinen Stromerzeugers?
  • Wie viel Geld möchtest du ausgeben? Wenn du einen günstigen kleinen Diesel Stromerzeuger wählst: Auf welche Funktionen kann ich verzichten?
  • Auf welche Funktionen kannst du keinesfalls verzichten?
  • Häufig gestellte Fragen zu Benzin Notstromaggregat für Einfamilienhaus

Häufig gestellte Fragen zu kleinen Dieselmotor Stromgeneratoren

Was ist besser: Diesel oder Benzin Stromerzeuger?

Das kommt immer darauf an! Jede der Kraftstoffarten hat Vor- und Nachteile.

Du musst also deine persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen, wenn du deinen kleinen Generator auswählst.

Diesel-Geräte gelten als günstiger im Betrieb, da der Kraftstoff häufig günstiger ist als Benzin. Außerdem müssen Diesel-Stromerzeuger weniger intensiv gewartet werden. Das ist für private Personen natürlich ein komfortabler Vorteil. In der Anschaffung sind Diesel-Aggregate durchaus mal teurer. Das relativiert sich durch das günstigere Tanken nach einer gewissen Zeit wieder.

Zudem sind Stromerzeuger mit Dieselmotor oftmals lauter als Benzin betriebene Modelle. Das solltest du im Hinterkopf behalten.

Wie viel Liter Diesel darfst du lagern?

Du darfst Diesel bei dir lagern. Je nachdem, wo und wie du den Kraftstoff lagerst, gelten verschiedene Regeln. In deinem Keller darfst du maximal 20 Liter brennbare Flüssigkeiten lagern.

Achtung: Diesel Lagerung wird individuell geregelt. Informiere dich für deinen Wohnort!

Hebst du Diesel in der Garage auf, darfst in vielen Bundesländern du bis zu 200 Liter lagern. Das gilt für die Aufbewahrung in gut verschlossenen und bruchsicheren Behältern.

Wie lange ist Diesel in Kanistern haltbar?

In speziellen Kanistern kannst du Diesel bis zu sechs Monate aufbewahren.

Die für die Lagerung vorgesehenen Kanister sind luftdicht verschlossen. Das ist sehr wichtig!

Bei Diesel kann es durch Bakterien zu der sogenannten Dieselpest kommen. Dann bildet sich eine Art Schlamm. Dieser Bioschlamm würde bei Nutzung Filter, den Tank und letztendlich auch den Motor beschädigen.

Wie stark sollte ein Diesel Notstromgenerator für ein Einfamilienhaus sein?

Für ein Einfamilienhaus werden im Internet oftmals Notstromgeneratoren mit 3000 bis 5500 Watt empfohlen.

Die meisten haushaltsüblichen Verbraucher kannst du mit einem 2kW Diesel Generator wahrscheinlich betreiben.

Je nachdem, wie viele Personen sich in deinem Haushalt aufhalten, steigt vermutlich auch die benötigte Stromleistung.

Du kannst den exakten Wert daher nur individuell herausfinden.

Für die Überbrückung eines Stromausfalls solltest du also mindestens einen 2000 Watt starken kleinen Stromerzeuger daheim haben.

Unsere Reihung

  1. Knappwulf KW5500
  2. DeTec DT-6000E-3
  3. IXES IX-SGD-5500D

Unser Fazit

Du suchst nach einem leistungsstarken, kompakten und sparsamen Stromgenerator? Dann solltest du dir wahrscheinlich einen kleinen Diesel Stromerzeuger zulegen.

Diese Aggregate haben ordentlich Power, sind dank Hilfsmitteln noch transportabel, sind außerdem kostengünstig im Betrieb und sehr wartungsarm.

Besonders als Notfalllösung sind Diesel Generatoren immer wieder im Einsatz.

Sie sind sehr zuverlässig und können über längere Zeit durchlaufen. Solltest du also langfristiger Strom für deinen Haushalt benötigen, kannst du ganz einfach deinen kleinen Diesel Stromerzeuger anschmeißen. Schwups, ist der Kühlschrank wieder an und auch die Pumpe deiner Heizung arbeitet wieder.

Auch auf der Baustelle oder im Garten machen Diesel Stromaggregate eine gute Figur. Für große Werkzeuge eignen sich Diesel Geräte häufig, da sie sehr leistungsstark sein können.

In beinahe jeder Lebenslage ist ein kleines Stromaggregat mit Dieselmotor so eine große Hilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 + neunzehn =